Kinderbuch Empfehlungen: Ich geh nicht mit!

Kinderbuch Empfehlungen: Bilderbücher, mit dem wir unsere Kinder ganz vorsichtig an das Thema „Fremde“ heranführen. 

Auch wenn man nicht vorsichtig genug sein kann, so besteht doch kein Grund zur Panik, was den Umgang der Kleinen mit Fremden betrifft. Keinesfalls sollte man den Kindern Angst machen. Daher ruhig erklären, dass nicht jeder so lieb ist wie er tut und dass Kinder unter gar keinen Umständen mit anderen Menschen mitgehen sollen. Auch dann nicht, wenn sie sagen, die Mama / der Papa schickt sie, diese sind im Spital und sie bringen sie zu ihnen. Oder wie in dem aktuell brisanten Video, in dem ein kleiner Hund die Kinder zum Mitgehen bewegen soll.

Ideal ist es, Kindern das Thema mit Hilfe von Bilderbüchern nahe zu bringen. In vielen Büchern ist es kindgerecht aufbereitet, sodass die Kinder verstehen, worauf es ankommt, ohne dass sie Angst bekommen. Wir haben einige Kinderbuch Empfehlungen für Euch zusammengestellt.

Kinderbuch Empfehlungen: Immer wieder Conni

81rT2yCBenLDie Conni-Bändchen holen Kids genau dort ab, wo sie im Kindergarten- bzw. Volksschulalter stehen und erklären die unterschiedlichen Alltagssituationen. Diesmal wird Conni auf dem Schulweg von einem Fremden angesprochen. Wie reagiert sie richtig? Kindgerechte, fröhliche Illus runden die kurze, einprägsame Geschichte ab.

Conni geht nicht mit Fremden mit, Lesemaus, Band 137, www.carlsen.de, ab 3 Jahren

Max sagt Nein!

51UJEvn4J0LMax ist allein auf dem Spielplatz. Als sich seine Mama verspätet und es zu regnen beginnt, bietet ihm ein Fremder seine Hilfe an: Er will Max nach Hause bringen. Aber Max weiß, was er tun muss.

Infomaterialien für die Eltern und ein Brettspiel runden das pädagogisch bestens geeignete Bilderbuch ab.

Max-Bilderbücher: Max geht nicht mit Fremden mit: Bilderbuch mit Brettspiel, Übungskarten und pädagogischen Begleitmaterialien, www.carlsen.de, ab 4 Jahren

Die Frage: Was tun?

4474-1Gemeinsam lesen Kids und Eltern die Geschichte rund um Tina und Ben. Die Hilfe der Geschwister wird gebraucht – aber sollen sie dem Fremden wirklich helfen? Was, wenn er gar nicht so nett ist wie er scheint? Ein Band mit vielen Anknüpfungspunkten und kindgerechten Illustrationen, um über ein schwieriges Thema zu sprechen.

Ich für dich, du für mich – Sag Nein zu Fremden! Leselöwen, www.loewe-verlag.de, ab 6 Jahren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.