Gefahr lauert überall

Muttertag. Der Tag an dem Mamas beschenkt und gefeiert werden und sich zumeist von ihren Lieben verwöhnen lassen dürfen.

Auch bei uns war es ein wunderbarer Sonntag mit selbstgemalter Karte, einem entzückenden Gedicht und vielen Küssen für mich. Einmal mehr wurde mir wieder bewusst, dass meine Kinder eigentlich meine allergrößten Geschenke sind und ich wirklich alles tun würde, damit es ihnen immer gut geht und ihnen nichts zustößt.

Umso mehr hat mich ein Video schockiert, dass gerade in den sozialen Medien verbreitet wird. Diesmal finde ich das aber nicht nervig, sondern gut! Denn es zeigt einen Mann, der auf Spielplätzen nach Absprache mit den sich dort mit ihren Kindern aufhaltenden Müttern ein Experiment durchführt: Er will verdeutlichen, wie einfach es ist, in sehr kurzer Zeit und ohne großartige Bemühungen Kinder zu entführen. Das wirklich Erschreckende ist, dass es ihm stets gelingt!

Die Mütter sind selbst fassungslos und schockiert, wie unbefangen ihre Kleinen mit dem jungen Mann sprechen, wie leicht dieser ihr Vertrauen erlangt und wie sie schlussendlich fröhlich und ohne einen Blick zu ihrer Mama, geschweige denn einer Konversation mit ihr, mit dem vollkommen fremden (!) Mann mitgehen.
Ich möchte dieses Video hier auf unserer Plattform teilen, weil ich es wichtig finde, dass wir uns verdeutlichen, dass immer etwas passieren kann. Immer und überall. Unsere Kinder müssen beschützt werden und es ist unsere Aufgabe, ihnen bewusst zu machen und ihnen zu erklären, dass es (leider) nicht nur liebe Menschen auf dieser Welt gibt, die es gut mit ihnen meinen. Teilt diesen Beitrag oder dieses Video gerne, denn je mehr Menschen es sehen, desto besser.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.