Unsere Salzteig Ideen: Osterbastelspaß!

Häschen hüpf! Eine einfache Bastelidee mit Kindern, ideal für das Last Minute Ostergeschenk – und auch für andere Anlässe prima. Wir zeigen Euch unsere Salzteig Ideen … 

Langeweile geben wir keine Chance – wir basteln los … Und freuen uns über tolle Salzteig Ideen und gaaaanz süße Ergebnisse: schöne Ostergeschenke für unsere Lieben sowie entzückende Osterdeko. Im Unterschied zu meiner familienschatz-Blogger-Kollegin Isabel bastle ich wahnsinnig gerne. Außerdem denke ich, ist es gerade in Zeiten des Coronovirus) wichtig, den Alltag zu strukturieren und Kindern eine schöne Beschäftigung Zuhause zu bieten.

Osterhasen und Eierbecher: einfache Salzteig Ideen

Wir haben eine coole Bastelei für Ostern entdeckt, auch mit Kindern ganz einfach nachzumachen. Und zwar im Buch “Salzteig. Kunterbuntes Modellieren”, TOPP aus dem Frechverlag. Wir stellen sie Euch hier vor, in dem Band für leichtes Kinderbasteln findet Ihr aber auch viele andere lustige Salzteig Ideen. 

Das braucht Ihr:

M AT E R I A L

  • Salzteig
  • Acrylfarbe in Weiß, Braun, Schwarz, Blau, Rot und Pink
  • Filzstift in Schwarz
  • dünne Pappe
  • Klebeband
  • Teelicht

Bastelanleitung für lustige Eierbecher:

  1. Den Teig zu acht Schnüren rollen, etwa 5 mm dick und mindestens 16 cm lang. Dann immer zwei Schnüre zu einem Strang verdrehen – zwei Stränge rechts herum, zwei Stränge links herum. Die vier Stränge im Wechseln mit Wasser zu einem Band verbinden.
  2. Etwas Salzteig für den Boden ausrollen, die Pappe um das Teelicht kleben und auf dem Teig platzieren. Den überstehenden Teig abschneiden. Den Rand des Bodens mit Wasser bestreichen und das Teigband anlegen. Das Band ggf. auf die richtige Länge kürzen und mit Wasser zusammenkleben. Nach Grundanleitung trocknen und anschließend das Teelicht und die Pappe entfernen.

Bastelanleitung für Salzteig Hasen:

  1. Den Teig zu einer Rolle formen, dann Körper, Kopf und Ohren mit den Fingern abteilen. An den Ohren den Teig flach drücken und mittig einschneiden.
  2. Den Hasen aufstellen und Ohren, Kopf und Körper weiter ausformen. Die Ohren in der Mitte mit einem Schaschlikstäbchen eindrücken.
  3. Eine kleine Kugel mit Wasser als Nase aufkleben. Als Schwänzchen eine etwas größere Kugel anbringen. Nach Wunsch den Hasen noch mit einer kleinen Schleife verzieren und dann nach Grundanleitung trocknen.
  4. Den Körper des Hasen nach Belieben bemalen. Das Näschen, das Innenohr, das Schwänzchen
  5. und ggf. die Schleife weiß anmalen. Die Augen mit schwarzem Filzstift aufmalen und mit einem kleinen weißen Lichtpunkt verzieren.

TIPP: Damit die Hasenohren beim Trocknen nicht hinunterklappen, setzt man die Hasen in eine Pappröhre wie z.B. eine leere Klopapierrolle. 

Wie Ihr den Salzteig selber machen könnt, zeigen wir Euch in diesem Video:

Wollt Ihr gleich weiterbasten? Na dann: Hier haben wir eine Anleitung zum Ostereier Verzieren für Euch, hier zeigen wir Euch wie wir mit den Kindern Ostereier färben und mit Glitzer verzieren.
Viel Spaß beim Osterbastel-Countdown :-)!

FOTOS: Frechverlag TOPP Kreativ

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.