Wir färben Ostereier

Ich bin keine große Bastelfee, aber Ostereier färben und verzieren krieg sogar ich hin 😉 Heuer haben sich die Kids mit Glitzer ausgetobt und weil das wunderschön aussieht, teilen wir die Idee mit Euch!

Ostereier färben macht kleinen und größeren Kindern Spaß!

Kürzlich schrieb ich noch, dass wir aktuell öfter als sonst backen und auch zu Ostern wäre das eigentlich so, denn auf den Ostertisch gehört für mich seit meiner Kindheit ein flaumiger Osterzopf. Leider finde ich seit Wochen nirgendwo Germ (Hefe), falls Ihr aber zu den Glücklichen gehört, die noch etwas daheim gebunkert oder im Backvorrat gefunden haben, empfehle ich Euch gerne mein Rezept für superflaumige Germteigstriezel (hier entlang – KLICK!). Wir werden uns den Striezel heuer einfach vom Bäcker holen, haben aber dafür selbst Ostereier gefärbt und mit Glitzer verziert. Das ist kinderleicht und Ihr könnt es ruckzuck nachmachen. Wie, das verrate ich Euch! 🙂

Ostereier mit Glitzer

Zutaten

 

 

 

Fotos: Pexels.com

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.