Juli

Packendes für MICH

Ihr seid gerne kreativ? Oder würdet Ihr gerne mehr kreativ sein, wisst aber nicht wirklich, wie? Dann hab ich genau das Richtige für Euch!

ricarda-300x300 Kopie

Kreativbloggerin Ricarda

Ich weiß nicht, ob Ihr es vielleicht schon mitbekommen habt oder selbst mittendrin seid, aber „Kreativ sein“ ist der wohl größte Trend der letzten Jahre. Egal ob Backen, Stricken, Häkeln, Nähen … Hauptsache, man macht etwas selbst. Und das macht nicht nur wirklich Spaß, sondern ist auch ganz und gar erfüllend und man kann dabei wirklich gut entspannen. Okay, vielleicht nicht gerade beim Basteln oder Werken mit Kids („Achtung, die Laubsäge nur am Tisch verwenden!“ „Das ist kein Ast, sondern der Finger deiner Schwester!“ „Mama, ich hab den Kleber nur gaaanz kurz offen stehen gelassen …“ etc.), aber auf jeden Fall, wenn man sich zB abends hinsetzt und ganz für sich alleine malt, näht, strickt … Was auch immer einem eben Spaß macht.

Nov

Lauter wunderbare Kleinigkeiten, die einem manchmal im wahrsten Sinne den Tag versüßen!

Ich hab Euch ja schon einmal den wunderbaren Onlineshop Alles für Selbermacher vorgestellt – erinnert Ihr Euch? Dort geht es zwar vorrangig um alles, das man mit der Nähmaschine fertigen kann, aber eben auch ums Selbermachen generell. Ihr bekommt dort zB tolle Stempel oder anderes Material, um vielfältig kreativ zu werden. Heute aber möchte ich Euch noch was ganz Tolles zeigen! Nadine habt Ihr im Interview zu Alles für Selbermacher schon ein wenig kennengelernt, ihre Schwester Ricarda (29) allerdings noch nicht. Dabei ist die ebenso kreativ und liebt es außerdem, zu den Themen DIY, Fotografie, Reisen und Leben zu bloggen, was sie auf Ihrem Blog auch tut. Sie selbst beschreibt es so:
„Mein Ziel ist es den Lesern neue oder altbekannte Dinge auf meine Art und Weise zu zeigen, gerne mit einem Mehrwert für den Leser in Form von Posts, wo sie Sachen für sich selber nachmachen und umsetzen können. Auch das Reisen ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Blogs geworden. Ich informiere meine
Leser gerne vom Yogaurlaub über die Baumhausübernachtung in Italien bis zum Kälteurlaub in Finnland.“ Ihr Blog nennt sich übrigens Pech&Schwefel, weil sie und ihre Schwester Nadine wie Pech und Schwefel zusammenhalten! 🙂

IMG_6108

Alleine die Verpackungskartons sind schon stylish, oder?!

Ricarda bloggt aber nicht nur, sondern hat sich auch etwas – wie ich finde – Geniales einfallen lassen: Sie hat ein „Kreativ Abo“ erfunden, bzw. eine Box, die monatlich neu mit bis zu fünf ausgewählten Überraschungen befüllt und dann verschickt wird. “Packendes für mich” gibt es aber nicht nur jedes Monat neu, sondern jedes Monat unter einem neuen Motto! Die Schätze, die einen erwarten, kommen bunt gemischt aus den Bereichen Papeterie, Schmuck, Deko, Wohnen, Küche und mehr. Ist das nicht grandios? Wie oft hätte ich Lust, etwsa zu basteln, weiß aber schlichtweg nicht was. Wie oft möchte man etwas selber machen, hat aber keine Materialien daheim. Wie oft sucht man ein kreatives Geschenk für Leute, die eh schon alles haben. Also ich finde, Ricarda hat da eine wirklich tolle Idee gehabt, von der möglichst viele Menschen erfahren sollten. „Packendes“ macht Freude und das sogar schon beim Auspacken. Und gerade für Mamas ist es eine wunderbare Idee, sich mal etwas nur für sich selbst zu gönnen. Daher freut es mich besonders, dass wir 3 „Packendes“-Päckchen an Euch verlosen dürfen. Macht am besten gleich mit, egal, ob für Euch, die beste Freundin oder doch für Eure Teenie-Tochter … 😉 Hier geht´s zum Gewinnspiel, ich drück Euch die Daumen!

5 Antworten
  1. Kornelia Bastian says:

    Nun bist du da, das ist doch fein, kannst stolz auf deine Sachen sein. Du hast geliebt, du hast gelitten, du hast dich geärgert und auch mal gestritten. Doch all das zählt nicht einen Cent, weil man doch irgendwann erkennt, das Pech&Schwefel und die Seite deiner Schwester (Alles-fuer-selbermacher), einfach einzigartig sind.. ..

    Antwort: Alles-fuer-selbermacher

    Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *