Familienberatung der Kinderfreunde: gerade jetzt!

In Krisen-Zeiten ist oft Rat gefragt. Weil jeder einmal nicht weiter weiß. Die Familienberatung der Wiener Kinderfreunde hilft – auch und gerade jetzt!

Krisen und belastende Lebens-Situationen gibt es immer wieder. Aber jetzt – in Corona-Zeiten – ganz besonders. Familienberatung ist also gefragt!

Denn Familien sind mehr gemeinsam zu Hause. Das hat positive Effekte. Zeit miteinander verbringen, spielen, kuscheln … Was aber, wenn es in der Familie schon sonst nicht friedlich zugeht? Und es jetzt erst recht Probleme zwischen den Familien-Mitgliedern gibt? Dann kann Familienberatung helfen. Weil professionelle Hilfe gut tut. Gerade in schwierigen Situationen und Zeiten.

Hilfreich in schwierigen Situationen: Familienberatung bei den Wiener Kinderfreunden

Bei den Wiener Kinderfreunden finden Ratsuchende Familienberatung und Unterstützung durch qualifizierte BeraterInnen. In mehreren Teams arbeiten Fachleute aus verschiedenen Berufen (HeilpädagogInnen, ErziehungsberaterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und JuristInnen) zusammen. In vier Bezirken wird Beratung für alle Erwachsenen, Kinder, Jugendlichen, SeniorInnen, Eltern und Paare angeboten. Dabei gibt es bei den Kinderfreunden wichtige Grundprinzipien: Respekt, wertschätzender Umgang, Verschwiegenheit, auf Wunsch Anonymität, Unabhängigkeit von Konfession, Welt-Anschauung und Nationalität.

Familienberatung hilft in schwierigen Situationen

Welche Situationen können es sein, die einen Rat suchen lassen? Da gibt es zum Beispiel folgende Anlässe:

  • Sorgen um die Kinder?
  • Probleme in der Partnerschaft?
  • Probleme in der Schule?
  • Krisen durch Verlust/Tod?
  • Krisen durch Trennung/Scheidung?
  • Schwierigkeiten beim Zusammenleben?
  • Belastungen durch Lebensveränderungen/Erkrankung?
  • Veränderungen durch neuen Lebensabschnitt?
  • Fragen zu rechtlichen Themen?

Beratung der Wiener Kinderfreunde

  • Sekretariat:
    Irene Harmer
    Tel.: 01/401 25 – 33 DW
    E-Mail: beratung@wien.kinderfreunde.at
  • Erreichbar:  
    Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.30 Uhr
    Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr
  • Ab sofort ist unter Einhaltung der Präventionsmaßnahmen (Maske, Hygiene und Abstandhalten) persönliche Beratung möglich.
    Ratsuchende haben auch weiterhin die Möglichkeit, Informationen und Beratung mittels Telefon in Anspruch zu nehmen.
  • Wer einen Rückruf wünscht, hinterlässt eine Nachricht mit dem Anliegen und Telefonnummer auf der Mobilbox. Die Beratungsstelle meldet sich so bald wie möglich, spätestens zu der angegebenen Öffnungszeit.
  • Eure Anliegen werden verlässlich aufgenommen und an die entsprechende Beratungsstelle weitergeleitet.

 

Fotos: www.pexels.com; Kinderfreunde/Franz Jödicke

Sponsored Content

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.