Basteln mit Kindern: Schönes im Herbst

Gerade jetzt wollen wir die schönen Seiten des Herbsts betrachten. Und haben gemeinsam mit den Wiener Kinderfreunden einige Ideen fürs Basteln mit Kindern, die die Kostbarkeiten der Jahreszeit in den Mittelpunkt stellen!

Wir schnappen uns einen Rucksack und ziehen los. Wir haben viele tolle Ideen für das Basteln mit Kindern im Kopf 😉 ! Unser Ziel ist der Wald, weil wir am Land wohnen. Aber auch wenn Ihr in der Stadt zu Hause seid, gibt es Möglichkeiten sich in der Natur zu bewegen: Ihr findet bestimmt einen Park in der Nähe oder Ihr macht einen Ausflug ins Grüne. Möglichkeiten, die Natur und ihre Schätze zu erleben, gibt es viele. Und sie bieten einige Vorteile:

  • Die Natur ist kostenfrei zu erleben.
  • Abstand ist im Freien (meistens) gegeben.
  • Kinder lieben es draußen unterwegs zu sein.
  • Interessante Familienerlebnisse ohne Ende.
  • Kinder erleben hautnah die Jahreszeiten.
  • Man findet gratis Material für Dekos und Bastelideen.

Die Natur erleben: beim Basteln mit Kindern!

Bastelideen aus der Natur

Marlene Köhler, Stellvertretende Leitung Robinson Spielplatz der Wiener Kinderfreunde, bringt die Bedeutung der Natur für die Kinder, aber auch Eltern, auf den Punkt: “Die unterschiedlichen Jahreszeiten begleiten uns das ganze Leben lang. In jeder kann man die verschiedensten Naturwunder entdecken – ob Gemüse, Obst oder Pflanzen, die man selber anpflanzen und bestaunen kann oder Naturphänomene wie Schnee, Regen oder Sonne. Außerdem spielen Themen wie Halloween, Weihnachten oder andere Feste für die ganze Familie eine große Rolle.”

DIY im Herbst: Das braucht Ihr für eine Blätter-Figur!

Und diese Naturmaterialien braucht Ihr für eine Klang-Kette!

Die Natur erlebt man besonders aktiv, wenn man unterwegs spannende Fundstücke für Bastelideen sucht. So können auch kleine Kinder zum Spazierengehen motiviert werden. Köhler empfiehlt, auch schon im Freien Spiele einzubauen. Zum Beispiel Legespiele mit Blättern bieten sich an. Fundstücke werden vorsichtig nach Hause getragen und zum Basteln verwendet. Einige Bastelideen zum Nachmachen mit kleinen Kindern verrät Euch Köhler hier!

Zum Nachmachen: Basteln mit Kindern

KLANG-KETTE              

Material:                  

  • 5-6 dickere Äste
  • Schnur
  • Messer oder Feilen
  • Holzperlen
  • Bohrer

Anleitung:

  1. Man schnitzt oder feilt in die Äste ein Muster, zum Beispiel Kreuze oder quer verlaufende Striche.
  2. Dann bohrt man in die Äste ein Loch und fädelt abwechselnd eine Holzperle, dann einen Ast auf eine Schnur.
  3. Wenn man mit einem zusätzlichen Ast die anderen Äste entlangfährt, kann man die Kette als Musikinstrument verwenden. Sonst ist sie einfach schön anzusehen!

BLÄTTER-FIGUR            

Material:

  • Blätter
  • eine Scheibe eines dickeren Astes
  • einen längeren Nagel
  • Hammer
  • Kastanie oder Korkenzieher
  • Sonstiges Material, um ein Gesicht zu kleben (z.B.: Wackelaugen, Strauch für Haare, …)

Anleitung:

  • Mit dem Hammer schlägt man den Nagel in das Holz, bis er ansteht.
  • Auf der spitzen Seite des Nagels spießt man Blätter auf, am besten nimmt die Größe der Blätter nach oben hin ab.
  • Dies macht man so lange, bis ein Blätterkleid entsteht.
  • Darauf steckt man beispielsweise eine Kastanie oder einen Korkenzieher als Kopf.
  • Für das Gesicht kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen!

 

Lustige Klang-Kette in Action: Basteln mit Kindern macht Spaß!

Fotos: Kinderfreunde

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.