Daraus wird gesunder Bananasplit

Bananasplit zum Frühstück

Möchtet Ihr mal was Neues zum Frühstück ausprobieren? Ja? Wie wäre es damit: Gesunder Bananasplit, den ihr blitzschnell zubereiten und ohne Reue genießen könnt!

Man sagt doch, dass Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Ganz egal, ob das nun stimmt oder nicht, ich liebe Frühstücken und zwar sowohl daheim als auch im Urlaub oder im Café. Unter der Woche muss es auch bei uns schnell gehen, da bleibt oft nicht viel Zeit, um ausgiebig vorzubereiten, geschweige denn zu genießen. Aber am Wochenende nehmen wir uns ganz bewusst Zeit, backen oft sogar frische Brötchen (KLICK!) oder probieren ein neues Rezept aus. Eines davon war kürzlich genau dieses hier, welches sofort zu einem Frühstücksfavoriten wurde:

Gesunder Bananasplit

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 50 g Haselnusskerne
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 2 Bananen
  • 200 g Hüttenkäse
  • frische Beeren nach Belieben
Bildschirmfoto 2018-08-16 um 23.19.02

Gesunder Bananasplit zum Frühstück

Zubereitung:

  1. Zuerst Haselnüsse in einem Mixer grob zerkleinern.
  2. Diese dann mit Ahornsirup und Kakao in einer Schüssel vermengen.
  3. Jetzt Bananen schälen und der Länge nach halbieren.
  4. Hütten­käse großzügig auf den Bananenhälften verteilen und mit den Kakao-­Haselnüssen bestreuen.
  5. Den Bananasplit nun noch nach Belieben mit frischen Beeren garnieren!

Viel Spaß beim Nachmachen & lasst es Euch schmecken! 😀

Druck

BUCHTIPP:

Dieses originelle Frühstücksrezept haben wir aus dem neuen Kochbuch „Die Kleinschmeckerin“. Autorin und Zweifachmama Vanessa von Hilchen findet, dass gesunde Kinderernährung zwar eine Herausforderung, aber kein Hexenwerk darstellt. Für ihre Lieben kreiert sie immer wieder neue Leckerbissen und teilt die Rezepte dazu auf ihrem Blog. Nun gibt es über 90 ihrer kreativen Veggie-Rezepte (übrigens ohne Weißmehl und raffiniertem Zucker) auch in gedruckter Form. Ganz egal ob Inspiration für´s Frühstück, Ideen für ein schnelles, gesundes Mittagessen oder gesunde Naschereien für (Geburtstags)Feste – wir empfehlen das Buch all jenen, die sich gesünder und ausgewogener ernähren möchten und das am besten unkompliziert, lecker und mit viel Spaß und Genuss!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FOTOS: Pexels, (c) Gräfe und Unser Verlag / Vanessa von Hilchen

 

 

1 Antwort

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *