OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Pferde-Abenteuer für Kids

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!“ Diesen Spruch kennen wir wohl alle und speziell Kinder lieben Ponys und Pferde. Der richtige Umgang mit ebendiesen will aber gelernt sein …


„Das sind Bibi & Tina, auf Amadeus und Sabrina, sie jagen im Wind, sie reiten geschwind …“ Das Titellied der beiden Pferde-Freundinnen schallt mir täglich aus dem Kinderzimmer entgegen. Und seit wir im Moar Gut Urlaub gemacht und dort täglich die süßen Isländerpferde besucht haben, war meine Tochter überzeugt, reiten lernen zu wollen. Damals war sie allerdings erst knapp vier und ich war nicht sicher, wie und ob reiten lernen für kleine Kinder möglich sein würde.

Pferde, Spaß und Abenteuer!

Pferde, Spaß und Abenteuer!

Spielerisch die Welt der Pferde entdecken

Auf facebook entdecke ich damals die junge Reit- und Motopädagogin Annika Heyer und war ganz begeistert, dass in ihrem „Pony Club“ (KLICK!) bereits kleine Pferdefans die Möglichkeit haben, auf kindgerechte Art und Weise erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden zu sammeln. Ich selbst muss übrigens gestehen, dass ich wirklich Respekt vor Pferden habe. Daher ist mir umso wichtiger, dass meine kleine Reiterin den Umgang mit diesen willensstarken Tieren richtig lernt und es nicht nur beim „Ponyreiten“ bleibt. In Kursen bei Annika lernt meine Tochter seither alles rund um Pferde und erwirbt quasi nebenbei motorische Grundkompetenzen für ein späteres Reiten. Jede Menge Spaß mit Pferden, Hasen, Ziegen, Hühnern und ihren kleinen Reit-Freunden und -Freundinnen ist sowieso inkludiert! 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schon mal Hühner-Yoga ausprobiert?

Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel

In Annikas „Pony Club“ wird übrigens die Reitpädagogik mit der Motopädagogik verbunden. Daraus ist ein in Salzburg einzigartiges Konzept entsanden: Motopädagogische Spielstunden mit Pferd! Der Ablauf einer „Einheit“ ist dem sogenannten Phasenmodell der Motopädagogik angepasst: Gestartet wird mit einer „extensiven Phase“, in der die Kinder sich auspowern können oder auch wieder etwas munterer werden. Danach folgt die sogenannte „intensive Phase“, in der die Kinder vorbereitete Spiele, Aufgaben oder Aufträge eigenständig lösen dürfen, was stets mit viel Spaß und Kreativität gelingt.
Abschließend haben die Kids in der „Schlussphase“ Zeit, das Erlebte zu verarbeiten und sich zu entspannen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch Pferde und Pferdefreunde brauchen mal Pause!

Kurse, Geburtstage & Ferienprogramme

Neben wirklich besonderen und perfekt betreuten Kursen bietet Annika auch Kindergeburtstage zu verschiedenen Themen (Feen, Einhörner …) sowie geniale Ferienprogramme an. Auch hier gibt es zahlreiche Themen, sodass bestimmt für jedes Kind etwas dabei ist.
Geeignet sind die Angebote mit Tieren, Spielen, Basteln und Co. für Kinder ab 4 Jahren. Wenn Ihr aus dem Raum Salzburg kommt, macht unbedingt bei unserem Gewinnspiel mit, denn wir verlosen drei Plätze für die Sommerferien 2018 – hier entlang (KLICK!)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rauf auf´s (Holz)Pferd!

 

 

FOTOS: Annika Heyer

 

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *