Love is in the air

Lust auf eine neue Sonnenbrille? Mama, Papa, wünsch Dir was, es ist Valentinstag!

Wenn der führende Brillenhersteller rahmenloser Brillen, Silhouette, und der Shooting Star unter den US-Designern Wes Gordon eine Zusammenarbeit eingehen, liegt tatsächlich etwas Besonderes in der Luft … Und die Aufforderung „Be my Valentine“ bekommt eine neue Bedeutung.

Liebesbekenntnisse, die niemals welken – die Special Edition „Wes Gordon for Silhouette“ erfreut heute die Herzen liebender Frauen und Männer. Ein Augenaufschlag, ins geheimnisvolle Licht der Sonnenbrillengläser getaucht, lässt den Valentinstag niemals enden. (Über die Gründe, warum Partner langfristig zusammenbleiben, lest Ihr übrigens hier.)

Designer Wes Gordon: limitierte Sonnenbrillen-Kollektion für Silhouette

Designer Wes Gordon: limitierte Sonnenbrillen-Kollektion für Silhouette

Ihr Debut feierte die limitierte Kollektion am Laufsteg der Spring/Summer 2016 Fashion Week in New York – in den folgenden Farben erfreut sie nun am Valentinstag Frauen und Männer weltweit:

  • Nude Brown
  • Classic Grey
  • Classic Green
  • Ocean Blue

„Zeitlose Raffinesse umschreibt meinen Stil am besten“, erklärt Gordon. „Diese Special Edition für Silhouette wurde für selbstbewusste Menschen entwickelt, die ihren Stil mit ruhiger Eleganz und Authentizität vermitteln möchten; sie soll zugleich feminin und mysteriös sein.“

 

Special Edition „Wes Gordon for Silhouette“

 

  • Besonders spannend sind die 2 Ebenen der runden Brillengläser, sie sind jeweils aus einer Linse in präziser Handarbeit gefertigt und mit einer Kontrastfarbe eingefärbt.
  • Über Silhouette: Was mit einer Vision – Brillen als Accessoire – im Jahr 1964 begann, ist heute die weltweit führende Marke bei leichten und hochwertigen Brillen: Silhouette. Unter der Marke werden die leichtesten Brillen der Welt mit viel Liebe zum Detail, einem hohen Anteil an Handarbeit, einer individuellen Designsprache sowie unter Einsatz von besten Materialien und neuester Technologien in Österreich gefertigt und in 100 Länder der Welt exportiert. 1999 revolutionierte Silhouette mit der nur 1,8 Gramm leichten, schrauben-, scharnier- und randlosen Brille Titan Minimal Art die Brillenwelt. Mit Astronauten waren Silhouette Brillen 35 Mal im Weltall, mit den Wiener Philharmonikern reisen sie ebenso um die Welt wie mit einer Reihe von Größen aus Entertainment, Wirtschaft und Politik.www.silhouette.com

 

Fotos: Silhouette

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.