Luftreiniger an Schulen: Dyson-Aktion!

Gute, gesunde Luft ist immer ein Thema an Schulen. In Corona-Zeiten aber ganz besonders! Dyson verschenkt daher Airblade Händetrockner und Pure Cool Luftreiniger an Schulen. Pssst, weitersagen und mitmachen!

Tief durchatmen?

In Corona-Zeiten ist alles anders. Ganz besonders das Thema “Luft”. Denn unser wichtigstes Lebensmittel ist jetzt doch irgendwie in Verruf gekommen, findet Ihr nicht? Man denkt in geschlossenen Innenräumen immer wieder an Aerosole und traut sich kaum noch tief Luft zu holen. Was mit Maske sowieso schwierig ist.

Dabei kann ich leicht reden – ich trage die Maske ja nur beim Einkaufen, bei Arzt-Terminen oder wenn ich sonst irgendwo unterwegs bin, wo Menschen sind. Im Homeoffice bin ich allein, da ist Maske kein Thema.

Ganz anders geht es freilich anderen Berufsgruppen und den Schulkindern. Meine Tochter jammert schon manchmal über die Situation in der Klasse. Wird gelüftet, schlüpft sie in ihren Mantel, aber die Zehen sind oft kalt. Die Maske ist ihr lästig. Na ja, Ihr kennt das alles ja.

Dyson hilft!

Das Technologie-Unternehmen Dyson hat sich etwas überlegt, um die aktuelle Situation für SchülerInnen zu erleichtern: Es bietet die Möglichkeit, österreichische Schulen kostenlos mit 100 HEPA-13-gefilterten Luftreinigern und 20 Händetrocknern auszustatten.

  • Mit dem Dyson Pure Cool Luftreiniger, der die Luft automatisch reinigt: Das komplett versiegelte Filtersystem des Dyson Pure Cool kombiniert einen Aktivkohle- mit einem HEPA-13-Glasfaserfilter, die 99,95 % der Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikron aus der Luft entfernen. Über den Pure Cool berichten wir Euch hier KLICK.
  • Und mit dem aktuellsten Airblade Händetrockner 9kj: In Waschräumen spielt die Hygiene eine besonders wichtige Rolle, denn die Luft im Waschraum kann mikroskopisch kleine Partikel enthalten. Aus diesem Grund sind auch alle Dyson Airblade Händetrockner mit HEPA-Filtern der Klasse H13 ausgestattet.

Wie kommen Schulen zu kostenlosen Dyson-Geräten?

  • Lehrer oder andere Schul-Verantwortliche füllen das Teilnahmeformular aus
  • und mailen es an info-austria@dyson.com.
  • Jetzt heißt es Daumen halten … Das Dyson-Projektteam meldet sich bei den ausgewählten Schulen.
  • Mach Absprache werden der Schule kostenlose Geräte  zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos und Teilnahmeformular: https://www.dyson.at/newsroom/overview/press-release/dyson-verschenkt-100-luftreiniger-an-schulen

FOTOS: Shutterstock/Halfpoint; Dyson