01_Panorama_SonnenthermeResort

Planschen, Rutschen, Spielen

Heute nehmen wir Euch mit in die Sonnentherme, Europas führende Baby- und Kleinkindertherme, in die wir von unserem Hotel aus dank direktem Verbindungsgang und Leih-Buggy ganz bequem in unseren Bademänteln gelangen.

Sonnentherme

Wer Rutschen liebt, wird hier vor Freude weinen ;-)

Fast alle Kinder lieben es, im (warmen) Wasser zu planschen und unsere zwei sind da keine Ausnahme. Uns war also gleich beim Betreten der Sonnentherme Lutzmannsburg klar, dass wir hier einen erlebnisreichen und äußerst zufriedenstellenden Urlaub verbringen würden, denn hier gibt es im und rund um das Element Wasser allerhand zu erleben. Ob man nun die Wasserwelt für Babys mit Schaukeln, Wasserwippen oder kleinen Rutschen erkunden will, es sich in einem der Whirlpools oder im Wellenbecken gemütlich machen möchte oder im Erlebnisbecken mit Kletterwand, Riesenrutschen und Sprungtürmen so richtig Gas geben möchte – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weil es unmöglich ist, auf alle hier vorhandenen Attraktionen einzugehen, nenne ich Euch einfach einige der absoluten Highlights der Sonnentherme Lutzmannsburg:

  • 270 Meter lange Riesenrutsche “XXL Monster Ride” mit Schwimmreifen,  111 Meter lange “Air Racer” Rutsche mit Schwimmreifen
  • “Quaxi” und “Flipper” Rutschen für die Kleinsten mit jeweils 12 bis 14 Metern Länge
    “Speedy” und “Twister” mit 141 bzw. 202m Länge

    rutschen_2er

    Dank Lift dauert auch das Anstellen und Warten nicht lange und es kann nach Herzenslust gerutscht werden!

  • Parkähnliche Liegelandschaft im Outdoorbereich mit unzähligen Attraktionen, darunter
  • Sprungturm mit ein, zwei oder drei Metern Höhe beim „Splash Pool“
  • Drei Meter hohe Kletterwand mit Überhang über dem Outdoor “Splash Pool“
  • 450 Quadratmeter große Outdoor-Kleinkinderwasserfläche (!)
  • kindergruppe

    Badeurlaub, der kleine & große Kids glücklich macht

    kletterwand1

    Action im Wasser bzw. auf der Kletterwand

    Kinderzug mit Bahnhof und Tunnel

  • “Baby Beach”
  •  Elektro-Bumper-Boats
  • „Sunny Bunnys Show Area“ im Outdoor Bereich (inkl. kostenlose Bewegungs- und Animationsprogramme!)
  • „Relax World“ mit Sprudelliegen, Massagebänken und 170 Quadratmeter Wasserfläche
  • Saunalandschaft inkl. Spezialaufgüsse und -Zeremonien
  • Wellness für Kids: Baby-/Kinder-Sauna und -Dampfbad plus Babyduschen
  • Speziell für die Kleinsten: Gratis Kinderwägen, Gehschulen, Hochsitze, Kinder-Liegen sowie Still- und Wickelwaben
  • Abgetrennte Ruhe- und Kinderschlafräume, Kinderspielräume, Babyküche mit Fläschchenwärmer
  • Lifte für Familien mit Kinderwägen
  • Innen-Kinderspielbereich plus 3D-Kino mit aktuellen Filmhits
Sonnentherme

Auch für abgetrennte, wunderbar warme und helle Planschmöglichkeiten für die kleinsten Wasserflöhe ist gesorgt!

Auch wenn unsere Kinder mit zwei und vier Jahren schon ein bisschen zu groß für die Babywelt der Therme sind, so fielen mir doch gleich die oben erwähnten bequemen Stillwaben, Wickelplätze und Babybadewannen sowie die Babyküchen auf, die es hier überall gibt. Für Eltern mit Babys ist es hier wirklich paradiesisch, denn es ist ALLES da, was man braucht und falls man doch etwas vergessen hat oder vermisst, kann man sich von Schwimmwindeln, Schwimmhilfen bis hin zu Tragetüchern alles ausleihen oder besorgen – für Babybrei und kleine Snacks ist sowieso gesorgt. Man kann sich mit den Kleinsten auch für eine Auszeit in einen der Schlaf- oder Ruheräume zurückziehen, falls es den ganz kleinen Wasserflöhen mal zu viel wird.

Aber zurück zu unseren persönlichen Highlights 😉 Für die ganz großen (Reifen)Rutschen sind der kleine Panda und das Zuckermädchen noch ein wenig zu klein, aber es gibt so viel auszuprobieren, dass sie darüber nicht traurig sein mussten. Mein Sohn beispielsweise wartet immer sehnsüchtig auf die zwei Mal pro Tag startenden Bumper Boats und cruist damit übers Wasser. Seine Schwester liebt den Zauberzug, aber nur, wenn sie ganz vorne mitfahren darf, haha 🙂 Zwischendurch springen die beiden auf den riesigen Hüpfburgen, flitzen mit Rollern über das Gelände oder fahren Go-Kart und füttern die Hasen des Hotel Sonnenpark. Natürlich müssen wir auch bei jedem Tanz mit Sunny Bunny und seiner Freundin Pinky Bunny dabei sein und wenn im Kinderclub Anhänger für Kindergartentaschen, Lesezeichen oder andere Mitgebsel für daheim gebastelt werden, sind sie auch Feuer und Flamme. Mein Mann und ich können uns dazwischen entweder entspannt in den überall aufgestellten, bequem gepolsterten Liegestühlen entspannen, mitmachen oder die Kinder sogar ganz beaufsichtigen lassen. Gut, letzteres haben wir noch nicht gemacht, weil uns die Kids irgendwie noch ein bisschen zu klein sind, aber wir sehen hier wirklich, wie super das Kinderbetreuungspersonal geschult ist, wie sehr sich alle MitarbeiterInnen um die Kleinen bemühen und wie engagiert sie ihrer Arbeit nachgehen. Eigentlich sind wir aber immer mit dabei, denn die vielen Attraktionen hier machen  – wie Ihr Euch bestimmt schon denken könnt – auch den Großen Spaß! 😀

Lutzmannsburg

Die mit verschiedenen Tiergesichtern bestückten Bumper Boats sind der Hit bei den Kids!

Lutzmannsburg

Tuuuut, tuuuut – alles einsteigen! Das lassen sich die Kinder beim Zauberzug nicht zweimal sagen …

 

Fotocredits: Sonnentherme Lutzmannsburg

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *