Die Experten von elmex® verraten: So macht  Zähneputzen Kindern Spaß

Zääähne putzen!

Na, wem graut mehr vor´m täglichen Zähneputzen, Euch oder Euren Kids? 😉 Manchmal ist es wirklich nicht einfach, den Nachwuchs dazu zu motivieren, gründlich und regelmäßig Zähne zu putzen. Wir haben Euch hier (KLICK!) ein paar tolle Tipps und Tricks verraten, die Euch und Eure Kinder bei der Zahnpflege unterstützen sollen.

Kind-beim-Zähneputzen-©-Oksana-Kuzmina
Außerdem dürfen sich fünf von Euch über ein tolles elmex® Produkt-Paket freuen!

Gerade Kinderzähne verdienen gute Pflege!

Gerade Kinderzähne verdienen gute Pflege!

Darin enthalten sind jeweils eine elmex®Kinder-Zahnpasta sowie eine elmex® Kinder-Zahnbürste und elmex® Lern-Zahnbürste, die mit bunten Giraffen- und Affenmotiven auf den Griffen und lustigem Saugnapf für Spaß im Badezimmer sorgen (Bilder und Details sehr Ihr ebenfalls hier – KLICK!).

Wir verlosen 5 tolle Produkt-Pakete von elmex®!

Und so nehmt Ihr teil:

😀 Verratet uns, wie Ihr Eure Kids zum Zähneputzen motiviert (oder nennt Euren Lieblingstipp von hier – KLICK)!

😀 Toll wäre, wenn Ihr unsere Verlosung (bzw. den dazugehörigen Beitrag) auf Facebook teilt!

Teilnahmebedingungen:

Unser Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Auch steht Facebook nicht als Ansprechpartner für unsere Gewinnspiele zur Verfügung.

Das Gewinnspiel beginnt am 20.9.2018 und läuft bis 25.9.2018, 23:59 Uhr. Der Gewinner hat drei Tage Zeit, sich bei uns zu melden, sonst wird neu verlost. Wir kontaktieren ab jetzt auch via PN oder Email, also schaut bitte auch unter SONSTIGES nach, falls Ihr die Nachrichtenfunktion auf facebook nur für Freunde freigegeben habt.

An unseren Gewinnspielen teilnehmen dürfen alle, die mindestens 18 Jahre alt sind, facebook Fan von Familienschatz sind und in Österreich oder Deutschland wohnen. Falls eine Frage gestellt war, muss diese sinngemäß oder korrekt beantwortet werden. Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden und sind vom Umtausch ausgeschlossen, auch der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fotos: elmex® / Aufmacher: Oksana Kuzmina; Irina Schmidt

52 Antworten zu “elmex® Sets zu gewinnen (Leider schon vorbei)”

  1. Martina Carhaun sagt:

    Wir singen ein ganz tolles Zähneputzlied mit unserer kleinen Zahnputzprinzessin. Es macht ihr Spaß, dass zuerst einer von uns singt und sie putzt. Dann singt sie selbst und wir dürfen nachwürzen!

  2. Alexa Bernhardt sagt:

    Gemeinsam und gegenseitig putzen ist bei uns der beste trick

  3. Wencke Reininghaus sagt:

    Da mein kleiner Sohn Geschichten und Märchen liebt, erzähl ich ihm immer, dass Karius und Baktus das Zähnchenland zerstören und die kleinen Dentine vertreiben wollen. Prinz Bürsterich will das Unrecht nicht hinnehmen und zieht aus in die Schlacht gegen die Bösewichte
    Eure Tipps werde ich aber auch testen und über das elmex- Set würden wir uns sehr freuen
    Vielen lieben Dank ⚘

  4. Jasmin Pichler sagt:

    Wir sagen zu unserem Sohn dass auf den Zähnen winzig kleine Monsterchen sitzen und er sie sorgfältig weg putzen soll damit sie nicht seine Zähne aufessen

  5. Lisa sagt:

    Ich kündige an, wie sehr der Zahnarzt die Zähne wieder loben wird. Das reicht momentan zum Glück 😉

  6. Silke K. sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    unsere Kinder lieben das abgewandelte Lied „Zähne putzen, Zähne putzen muss ein jedes Kind…“, dazu dürfen sich beide ihre eigene Zahnbürste/Pasta im Geschäft aussuchen. Das klappt bei uns wunderbar.

    Eine schöne Woche

    Silke

  7. Nicole sagt:

    Mir putzen zusammen Zähne und lassen unsere Maus mitmachen auch die zahnpaster schmeckt ihr .

  8. Heike Klassen sagt:

    Wir singen immer

  9. Ste Sha sagt:

    Anfangs mit einem zahnputz Spruch
    „Hin und her, hin und her, Zähne putzen ist nicht schwer“
    Nun immer mit mir zusammen

  10. Doreen Voit sagt:

    Ich gebe zu, Zähneputzen gehört nicht zur Lieblingsbeschäftigung unseres Sohnes. Seit er allerdings Karius und Kaktus kennengelernt hat und auch im Kindergarten alles übers Zähneputzen gelernt hat, werden bei uns jeden Morgen und Abend gründlich die Zahnmonstwr vertrieben. Oft sieht Mama vorn oder hinten noch das ein oder andere grüne, rote oder gar schwarze Monster.

  11. Maria Weichsel sagt:

    Unsere Tochter putzt eigentlich schon immer ohne nörgeln gerne die Zähne,daher hab ich kein Tip,finde aber „Das putzen mit Puplikum“ echt süß …und Elmex ist sowieso ein fixer Bestandteil…

  12. Katrin Oberwalder sagt:

    Zahnputzrituale für Groß und Klein ..
    Gesunde Zähne sind das A&O

  13. Kerstin Stefan sagt:

    Wir motivieren unseren Sohn spielerisch. Es gibt auch so liebe Kurzgeschichten die wir schon zig mal angeschaut und gelesen haben und die erzählen wir und sagen was sonst passiert..

  14. Verena Friedrich sagt:

    Wir haben Zahnputzlieder gedichtet, die werden dann von Papa vorgesungen und somit geht das Zähneputzen gleich viel besser.

  15. Rene Klawonn sagt:

    zusammen mit den Kindern Zähne putzen

  16. Barbara Weidinger sagt:

    Mit Zeichentrick geht alles, dann putzt sie auch

  17. Andrea sagt:

    Mit Sticker kleben jeden Tag funktioniert es ganz gut mit dem Zähne putzen

  18. Daniela Schulmann sagt:

    Meine Tochter (2) hat das Buch Emma kann schon Zähne putzen. Dort heißt die Zahnbürste Putzelotte, de Name n hat meine Tochter für ihre Zahnbürste übernommen. Zusätzlich hat sie 2 Zahnbürsten zur Auswahl, das funktioniert richtig gut.

  19. Jacky Hesse sagt:

    Meine 3 Kleinen wissen dass wenn nicht richtig geputzt wird, karius und baktus kommen. Das fluppt bei uns

  20. Christine Klocker sagt:

    Wir singen immer ein Zahnputzlied 🙂

  21. Christina sagt:

    Als meine Maus noch klein war mochte sie das Zähne putzen auch nicht. Ich sang dann immer ein Lied: Zähne putzen, Zähne putzen muss ein jedes Kind, Zähne putzen, Zähne putzen bis sie sauber sind…Heute brauchen wir das nicht mehr den 2x am Tag Zähne putzen gehört fest zu unserem Tagesablauf.

  22. Huber Marianne sagt:

    Junior putzt vor und wir putzen nach. Natürlich mit der Kinder Elmex. Das macht auch Junior Spaß.

  23. Andrea Eckerstorfer sagt:

    Ich motiviere meinen großen so das bunte Käfer im Mund hüpfen die wir jagen und vertreiben müssen und das klappt ganz prima ☺️

  24. Julia prasser sagt:

    Mein Sohn darf immer als erstes selber putzen und ich putze dann noch einmal nach. Und das klappt sehr gut.

  25. Denise Böhm sagt:

    Mein Kleiner ist 18 Monate alt und wir (versuchen) täglich zu putzen. Ist aber meist gar nicht so einfach, weil er mag das halt so gar nicht… Am besten klappt es mit der Fingerbürste – da lacht er zwar immer, beisst aber dann meist auch zu Mit Zahnpasta klappte es bis vor kurzem gar nicht, da es ihm immer würgte. Aber seit drei Tagen taugts ihm total, da ich eine andere Zahncreme, nämlich die Elmex Zahnpasta, gekauft hab. Und die trifft anscheinend total seinem Geschmack. Er kaut zwar meistens nur auf der Bürste rum, will aber andauernd Nachschlag von der Zahnpasta Ist zwar noch kein perfektes Zähneputzen, aber ich hoffe die Freunde an der Zahnpasta bleibt. Und mit besserer Motorik wird das sicher was… „Gut Ding braucht Weile“ sagt man ja
    Wir würden uns natürlich über so ein Zahnpflegeset von Elmex freuen also Daumen sind gedrückt (statt gebissen )

  26. Daniela Lammer sagt:

    Ich bin ganz ehrlich. Unser ultimativer Trick ist das Handy. Meine Tochter darf 3 Minuten ihre Lieblingslieder auf YouTube ansehen und währendessen putzen wir die Zähne. Zuerst sie alleine und dann putze ich nach.

  27. Elena Fruehwirth Frühwirth sagt:

    Super

  28. Sandra sagt:

    Wir lesen immer elmy&mexy und sagen ihr auch das „unki“ ihr lieblingstier auch Zähne putzen muss 😉

  29. Christina Kramer sagt:

    Meine Tochter ist erst 1 Jahr alt und schiebt die Zahnbürste immer mit der Zunge aus dem Mund. ich lenke sie dann immer mit der elektrischen Zahnbürste vom Papa ab. Sie findet es faszinierend wie die vibriert und ich versuche dann immer heimlich an ihre Zähnchen zu kommen 🙂
    Vielleicht habe ich ja Glück, das wäre echt toll. Ich würde mich riesig freuen  
    ☺️❤️

  30. Sadi sagt:

    Beim Zähneputzen gibts bei uns keine Ausnahmen, das wird 2 mal täglich gemacht, so haben sich unsere Jungs recht bald daran gewöhnt, freuen tut sie’s natürlich trotzdem nicht 😉 Ich hab bei beiden lange das „ABC-Lied“ und „ABC, die Katze lief im Schnee“ gesungen, erst wenn ich mit Singen fertig war, waren wir’s auch mit dem Zähneputzen 🙂

  31. Tamara Schüngel sagt:

    vorher so lernvideos für Kinder mit zähne putzen anschauen oder bücher.

  32. Eva sagt:

    Zusammen putzen (also Mama und Kind gleichzeitig) und singen!

  33. Mirjam Ashelm sagt:

    Bei uns gehört das Zähne putzen von Anfang an zum täglichen Familienritual dazu. Klar kennen wir auch die Phasen, wo die Kiddis mal nicht so begeistert davon waren. Wir kaspern dann oder singen, machen ulkige Geräusche und Grimassen, sprechen Suahelikauderwelsch und schon sind die Zähne ohne Tränen oder Wutanfall geputzt. Eine Zeitlang war es auch sehr beliebt erst alleine zu putzen, bevor Mama/Papa nachputzen.

  34. Kathi Möhring sagt:

    Wir animieren unseren Karl immer damit, dass wenn er schön die Zähnchen putzt er heute 2 Gute Nacht Geschichten vorgelesen oder erzählt bekommt, meist schläft er eh in der Mitte der ersten Geschichte ein!

  35. Svenja Weiß sagt:

    Meine Tochter 5 guckt immer Zahnputzlieder wie z.b blippi auf YouTube mit meinem Handy dann klappt es ganz gut.
    Vielen Dank für den tollen blogeintrag und die tolle Gewinnchance

  36. Anja Grimm sagt:

    Unsere Jungs putzen ganz gerne Zähne, weil wir dabei singen

  37. Vanessa Grohmann sagt:

    Wir singen beim Zähneputzen immer, das klappt ganz gut

  38. mein enkerl darf ein video schaun

  39. Nathalie Danter sagt:

    Wir putzen täglich die Schmutzmonster in die Flucht, damit sie nicht die Zähne aufessen

  40. Kati sagt:

    Wir haben schon ab den ersten Zahn geputzt. Erst darf Baby selbst machen, dann putzt Mami oder Papi nach. Ohne Probleme. Das finden wir super!

  41. Petra sagt:

    Ich sag immer er muss vorbild für seine kleine Schwester sein, klappt mal mehr mal weniger gut

  42. Waltraud Eder sagt:

    Eigentlich hatte ich nie Probleme mit den Kids beim Zähne putzen. Ich hab, wo sie ganz klein warn die kleinen Bakterien – Käferchen gesucht. Manchmal hab ich dann mit den Nägeln im Mund geklippst – ich hatte ein Käferchen gefunden!

    Produkte von Elmex begleiten uns vom ersten Zahn an. Es kommt auch nix mehr anderes ins Haus!

  43. Ingrid sagt:

    Die beiden dürfen zuerst alleine putzen (Vorputzen) und dann putzt Mama oder Papa noch nach. Klappt meist ganz gut 🙂

  44. Kathleen Lucke sagt:

    Wir singen das Zahnputzlied

  45. Rachel Thomae sagt:

    Unser kleiner darf mir auch die zähne putzen, und ich seine, so klappts ganz gut.

  46. Sabrina Schläger sagt:

    Wir putzen nach dem Abendessen alle zusammen damit niemand allein im Bad stehen muss. Wir haben diese kleine Sanduhr daheim. Da klappt das prima

  47. Cornelia Schwanzer sagt:

    Wir putzen gemeinsam, weil wir „weiße und gesunde Zähne haben möchten!“

  48. Eva Simma sagt:

    Wir haben eine kleine Sanduhr in der bunter Sand durchrieselt und einen Putzkalender dazu – immer wenn eine Woche voll ist gibt es eine kleine Belohnung weil die Zähne so spitzenmäßig gepflegt wurden.

  49. Tanja sagt:

    Meine Tochter schaut immer ein Buch an oder putzt ihrer Puppe gleichzeitig die Zähne!

  50. Agnes Weissenbacher sagt:

    Unser kleiner Strizi putzt unsere Zähne und wir die seinen und dabei werden unsere Zahnputzlieder gesungen! Bisher funktioniert das am besten!

  51. Elena frühwirth Fruehwirth sagt:

    Ich singe ihm was vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *