Mäuse auf Weltreise

Mausi und Klausi fahren nach Afrika: im Wiener Figurentheater Lilarum.

Das Wiener Figurentheater Lilarum nimmt Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern im Februar auf eine “Fernreise nach Afrika” mit. Die Reise beginnt aber nicht etwa bequem mit einem Flugzeug sondern in einer Konservendose mittels Spülvorgang durch die Kanalisation der Großstadt. Dabei startet alles ausgesprochen vielversprechend.

Spannendes Familientheater im Wiener Lilarium

Spannendes Familientheater im Wiener Lilarium

Den Landmäuserich Klausi zieht es vom gemütlichen Bauernhof am Land in die große Stadt. Hungrig von der langen Reise, tappt der Mäuserich geradewegs in die gespickte Mausefalle des grantigen Käseverkäufers. Aber Klausi hat Glück im Unglück.

Mausi die Stadtmaus hat alles beobachtet und rettet Klausi flink aus der Falle. Um dem Käseverkäufer zu entwischen, springen die zwei eilig auf die Klomuschel und flüchten in einer Konservendose mittels Spülvorgang in die Kanalisation. Von dort treiben sie immer weiter aufs offene Meer hinaus, begleitet vom freundlichen Mond.

Als der Morgen erwacht, stoßen sie mit ihrer Konservendose gegen die Ankerkette eines großen Ozeandampfers und gelangen als blinde Passagiere an Bord. So reisen Mausi und Klausi bis nach Afrika.

Als die beiden schließlich wieder an Land gehen, wird es richtig spannend … Wie es Mausi und Klausi dann doch schaffen wieder zum heimatlichen Bauernhof zurück zu kehren, das wollen wir Euch nicht verraten. Nur soviel: Ja, wenn man eine Reise tut, kann man was erzählen, aber zu Hause ist es halt doch am Schönsten.

Schöne Erinnerungen

Nach der Vorstellung freuen sich Mausi und Klausi ihr Publikum persönlich kennen zu lernen. Bereitwillig schütteln sie unzählige Hände und stehen natürlich auch für Fotos zur Verfügung. Dies ganz zur Freude der jungen Besucher.

Und wer auch zu Hause mal gerne eine Reise unternehmen will, der kann online oder im Theater das Stück als Hörspiel auf CD erwerben. So kann man das Abenteuer aus Österreichs größtes Figurentheater zu Hause oder unterwegs immer wieder erleben.

 

„Mausi und Klausi fahren nach Afrika“

 

 

Fotos: Lilarum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.