Masken für die ganze Familie

Noch vor wenigen Wochen ein ungewohnter Anblick, inzwischen ganz normal: Menschen mit Mund- und Nasenschutzmasken. Und wie es aussieht, werden diese Masken auch noch ein Weilchen zu unserem Alltag gehören …

Alle mit kleinen Kindern wissen: Die gratis verteilten Masken sitzen bei Kids nicht so wirklich gut. Abgesehen davon, dass viele Kinder sowieso sehr eigen sind, was ihre Gesichter betrifft (ich sag nur Eincremen, Sonnenbrille … 😉 ), ist so ein Mundschutz ja auch kein Hingucker. Eher ein notwendiges Übel. Aber halt! Es gibt Masken, die auch Kindern gut gefallen und die ohne “Kampf” angezogen werden können – wir jedenfalls waren sofort begeistert. Und das liegt nicht nur am süßen Design der Schutzmasken von Kluba Medical, sondern auch, weil diese von kleinen Nähereien, die aufgrund der Coronakrise ihre Läden schließen mussten und heute auf morgen ihre Existenzgrundlage verloren haben, gefertigt werden. 

Sind diese Masken für Kinder nicht hübsch?

Masken für Klein & Groß

Diese Mund- und Nasenmasken für Kids ab 3 Jahre schützen im Alltag vor der unkontrollierten Verbreitung von Tröpfchen und sorgen dafür, dass sich der Träger weniger ins Gesicht fasst. Sie sind außerdem so konzipiert, dass sie neben dem Fremdschutz auch den Eigenschutz erhöhen, indem sie über eine Tasche für einen Filtereinschub verfügen. Hier kann ein wechselbarer Filter für einen verbesserten Partikelschutz eingeschoben werden. Natürlich gilt immer abzuwiegen, wann es Sinn macht, eine Maske zu verwenden – beim Spielen im eigenen Garten beispielsweise ist dies natürlich nicht notwendig. Die meisten Masken – so auch jene von Kluba Medical – sind zudem keine zertifizierten Medizinprodukte und ersetzen auch keinesfalls weitere empfohlene Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln.

Und weil Ihr vielleicht schon davon gehört oder gelesen habt, dass speziell Kleinkinder mit Masken schlecht Luft bekommen – der Kinder- und Jugendarzt Dr. Michael Achenbach beispielsweise erklärte gegenüber Bild.de, dass man in den meisten Fällen Entwarnung geben könne. Insbesondere selbstgenähte Masken liegen laut Achenbach in der Regel nur locker an und lassen an den Seiten genug Raum für Luftzirkulation und Sauerstoffaustausch. Absehen würde er bei Kindern hingegen vom Einsatz von komplett geschlossenen Varianten, wie etwa Staubschutzmasken aus dem Baumarkt. Bei Stoffmasken hingegen sieht der Kinderarzt keine Probleme mit zu hohem CO2-Gehalt. Da diese Art von Mundschutz nicht aus Plastik sei, finde immer ein Luftaustausch statt und ein CO2-Stau sei ausgeschlossen.

Fotos: Hersteller

24 Kommentare
  1. Avatar
    Sigrid Ostermayer sagte:

    Die sind so toll. Meine Tochter beginnt mit der Schule und ich darf mit dem Zug wieder fahren, da hätten wir einen tollen Hingucker

    Antworten
  2. Avatar
    Christine sagte:

    ☀️ WOOOOW! ☀️ Gern versuche ich mein Glück, für meine Familie. ☀️ Die Masken sehen auch sehr schön aus. Nein, wir haben noch nichts von Kluba Medical gehört. ☀️ Daumendrück. ☀️ Danke für das Gewinnspiel. ☀️ Liebe Grüße. ☀️

    Antworten
  3. Avatar
    Liane Maria Sauseng sagte:

    …habe von dieser Marke noch nichts gehört,aber die Masken seh’n toll aus – können Kinder darunter auch ihren Schnuller haben?

    Antworten
  4. Avatar
    Sabrina Schläger sagte:

    Wir haben derzeit nur drei Stück. Und wir sind 5 Leute. Auch nichts zum wechseln vorhanden. Deshalb würden wir uns mega freuen.

    Antworten
  5. Avatar
    Anja Bamberg sagte:

    Da für meine Kinder der Kindergarten und für mich die Schule wieder beginnt und wir mit den Öffis fahren müssen, würden wir uns sehr darüber freuen.

    Antworten
  6. Avatar
    Verena Langell sagte:

    Die originellen Masken wären ein wunderbarer Gewinn für unsere kleine Familie, Papa, Mama und Tochter

    Antworten
  7. Avatar
    Stefanie Klein sagte:

    Ich habe bisher leider noch nichts gehört davon!
    Die Masken in Mino grau sehen super aus, die könnten alle aus der Familie gefallen!

    Lieben Dank für die tolle Chance und bleibt alle gesund ♡

    Antworten
  8. Avatar
    Janine sagte:

    Was für ein interessanter Beitrag und was für ein sinniger und schöner Gewinn! 🙂 Danke für die Chance. Da versuche ich gern mein Glück. LG & bleibt gesund.

    Antworten
  9. Avatar
    Julia Blüthmann sagte:

    Die sind echt total niedlich, würde mich freuen, die könnte ich dann auf meiner Aebeit tragen und meine Große bräuchte auch noch eine 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.