Familienferien bei Heidi: in Obertauern

Im Hotel Steiner in Obertauern zeigt sich die Bergwelt von ihrer familienfreundlichen Seite. Urlaub pur für Groß und Klein!

„Heidi, Heidiiiiiii …“ singt unsere Kleinste schon am Weg in die Familienferien. Als der Gesang wie von der Endlos-Platte aus Richtung der Rücksitze schon kaum mehr zu ertragen ist, sind wir da: in Obertauern. Und können es kaum glauben – hier ist es wirklich wie bei Heidi.

Rund um unser Hotel, das familienfreundliche Hotel Steiner, erstrecken sich saftig grüne Wiesen, aus denen friedlich Kühe grasen. Der begeisterte Aufschrei „Juhu, Kuh“ löst den Heidi-Gesang prompt ab.

Dann aber geht es erst einmal in den Kinderclub, um erste Freundschaften zu schließen und wir Erwachsenen dürfen gleich einmal eine Runde bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse relaxen. Kaum angekommen sind wir sicher: Das ist Familien-Urlaub wie wir ihn uns wünschen. (Über das Hotel Steiner und die Coronakrise berichten wir Euch hier KLICK)

Familienferien pur

330~hotel-steiner-bergsommer-in-obertauern337~hotel-steiner-familienbwanderung
In den Bergen gehen die Uhren tatsächlich anders. Die Hektik des Alltags lassen wir gleich einmal hinter uns und genießen die entspannende Atmosphäre im Familien-Hotel. Die Freundlichkeit ist hier rundum spürbar, sei es beim herzlichen Willkommen durch die Gastgeber-Familie oder bei der unkomplizierten und unaufdringlichen Art der Kinderbetreuerinnen.

Das Programm für die Kleinen in der Kinderbetreuung stellt die Natur in den Mittelpunkt und kommt bei den Kindern dementsprechend gut an. Anreize gemeinsam schöne Familienferien zu verbringen, gibt es im Steiner aber ebenfalls genügend. So nehmen wir gleich an unserem ersten Tag an einer geführten Wanderung teil. Dabei lernen wir herrlich duftende Kräuter kennen und lieben. Und wir beschließen gleich, uns ein Büschel davon mit nach Hause zu nehmen.

Groß die Begeisterung der Kinder für das Angeln. Als wirklich ein Fisch am Angelhaken zappelt schwillt die Brust der kleinen Fischer vor Stolz. Und dann erst beim Abendessen, als der selbst gefangene und vom Küchenchef zubereitete Fisch auf dem Teller liegt …

Natur erleben

Aber auch auf eigene Faust erforschen wir die Natur. Möglichkeiten gibt es dafür genug, kaum aus dem Hotel stehen wir schon auf der Wiese. Bis auf die Gipfel zu wandern, dafür reicht die Begeisterung dann aber doch nicht. Daher sind wir froh, dass wir per Sessellift ganz bequem auf die höchsten Bergspitzen gelangen. Bergab geht es dann mit viel Schwung und Elan. Aber einen Zwischenstopp machen wir schon: Unser Picknick unterwegs ist nicht nur für den Nachwuchs ein Erlebnis. Wer die Vorräte lieber nicht tragen will: Zahlreiche Hütten sind bewirtschaftet und laden zur Rast.

Kulinarik rund um die Uhr

Apropos Kulinarik: Auch Kindermägen, die sich nicht so ganz an Essenszeiten halten wollen, bleiben hier niemals hungrig. Denn spezielle Kindergerichte schmecken ebenso wie das mehrgängige Menü für die Großen und die herrlichen Eierspeisen in verschiedenen Variationen, die morgens am Buffet besonders liebevoll und stets mit einem freundlichen Lächeln zubereitet werden. Aber auch mittags und nachmittags steht ein umfangreiches Buffet bereit, an dem man bestimmt etwas findet, das schmeckt. 😉

Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist im Hotel Steiner übrigens unübersehbar. So wundert es uns gar nicht, dass unser Nachwuchs lieber am Kinderprogramm (ab drei Jahren möglich) teilnimmt als sich mit uns zu langweilen. Eine willkommene Gelegenheit abzuschalten, zu plaudern, zu lesen und in der Wellness-Abteilung zu entspannen. Mit einem Wort: Heidi könnte sich auf der Alm nicht wohler fühlen …

Aktuelle Packages und weitere Infos: www.hotel-steiner.at

Fotos: © TVB Obertauern, Hotel Steiner

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] mit der neuen Bergkristallgrotte sowie im Tepidarium oder in der Familiensauna – Erholung ist in dem familiär geführten Haus kein leeres […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.