Baby Schnuller: heißgeliebt!

Es gibt sie inzwischen in vielen coolen, süßen und auffallenden Designs: Baby Schnuller! Welche sind geeignet für mein Kind? Wir haben die Antwort!

Doch auch wenn(uns) die Optik natürlich wichtig ist und man seine Lieblinge gerne mit besonders schicken Accessoires ausstattet: Ausschlaggebend ist, dass Produkte wie Baby Schnuller, die in direktem Hautkontakt mit einem Baby oder Kleinkind sind, auch qualitativ hochwertig und durchdacht sind. Die Schnuller des österreichischen Babyartikelhersteller MAM sehen nicht nur hübsch aus, sie wurden sogar von Designern entworfen und gemeinsam mit Zahnärzten entwickelt. Sie sind 60 % dünner und vier mal weicher als herkömmliche Schnuller und helfen nachweislich, das Risiko von Zahnfehlstellungen zu minimieren!

01_MAM Perfect 2-6 Monate_1Besonders beliebt sind die trendigen “MAM Perfect” Schnuller. Diese gibt es in drei Größen (ab 0, ab 6 und ab 16 Monaten) sowie in vielen bunten Farben und ausgefallenen Designs. Als Einschlaf- oder Durchschlafhilfe sowie als Beruhigungssauger ist der neue MAM “Perfect Night” besonders nachts für viele kaum wegzudenken.
Praktisch und innovativ: Tagsüber auf natürliche Weise aufgeladen leuchtet der MAM Perfect Night im Dunkeln und begleitet sicher durch die Nacht, denn durch das sanfte Leuchten können ihn Babys und Eltern auch in der Nacht ganz leicht wieder finden. Wie alle MAM Schnuller sind die besonders weichen Seidensauger der “Perfect” Serie BPA frei. Durch die symmetrische Form bleiben sie außerdem immer richtig herum im Mund und sind angenehm. Die Schnuller der MAM „Perfect“-Serie gibt es im Doppelpack, wobei die Aufbewahrungsbox gleichzeitig zur einfachen Sterilisation und als Transportbox dient.

Alle Besonderheiten von MAM auf einen Blick!

  • MAM Schnuller haben im Vergleich zu herkömmlichen Silikonschnullern einn 60% dünnerer und vier Mal weicheren Saugerhals
  • MAM Schnuller wurden entwickeltt, um das Risiko von Zahnfehlstellungen zu reduzieren
  • MAM Schnuller sind dank großer Luftlöcher angenehmt für die Haut
  • MAM Schnuller haben ein einzigartiges Produktdesign, das mit der Wiener Universität für angewandte Kunst entwickelt wurde
  • MAM Schnuller gibt es in vielen, teils auch saisonalen oder limitierten Designs
  • MAM Schnuller gibt es auch als „Perfect Night“, welcher im Dunkeln leuchtet und so leicht auffindbar ist, ohne das Baby zu wecken

GEWINNSPIEL: Na, möchtet Ihr bzw. möchten Eure kleinen Schätze gerne mal einen MAM Schnuller ausprobieren? Seid Ihr vielleicht schon längst die allergrößten Fans? Oder wollt Ihr jemanden mit Schnuller-Nachschub überraschen? Dann schnell zu unserem Gewinnspiel, wir dürfen 3 Doppelpackungen mit je einem MAM Perfect und einem MAM Perfect Night an Euch verlosen! Und wer gerade dabei sein sollte, seinem Baby oder Kleinkind den Schnulli abzugewöhnen: Hier haben wir Tipps für Euch gesammelt … 😉

Fotos: pixabay.com, MAM, privat

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sind leuchtende Schnuller praktisch – die findet man dann sozusagen im Schlaf … Problem: Tagsüber leuchten sie nicht […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.