Abenteuerprogramm-Familie

Urlaub mit Kind: so nah, so schön!

Im Seewinkel locken ganz in der Nähe Wiens große Abenteuer für Familien mit Kind: Von der Safari bis zum Badespaß ist im Familien-Thermenurlaub alles möglich.

Einzigartige Natur, eine Safari zu Steppenrindern, Seeadlern, Urzeitkrebsen und Co., ein Besuch bei den Barockeseln und Kaninchen am Rande des St. Martins Badesees … Familienthermenurlaub ganz in der Nähe Wiens – in nur rund einer Stunde ist man im Seewinkel – wird in der St. Martins Therme & Lodge zum Abenteuer für alle Familienmitglieder (Übrigens sind in der Therme auch Tagesgäste willkommen!)

Entspannender Thermenurlaub für die ganze Familie

Entspannender Thermenurlaub für die ganze Familie in der St. Martins Therme & Lodge

Sogar Spazierengehen macht hier (Kindern) Spaß, wie wir gleich am rund 1.5 Kilometer langen Entdeckerpfad rund um den hauseigenen acht Hektar großen Badesee der St. Martins Therme & Lodge feststellen. Anschaulich aufbereitete Tafeln bringen Groß und Klein Wissenswertes zu Tier- und Pflanzenwelt, Landschaft und Klima des Seewinkels nahe.

Denn die Natur steht hier immer im Mittelpunkt – ebenso wie die Kids. Diese werden hier im Herzen des Burgenlandes mit Fernglas und Mikroskop zu kleinen Forschern. Dabei stehen ihnen die St. Martins Ranger, alle ausgebildete Naturwissenschaftler, mit Rat und Tat zur Seite. Im Forscherzelt auf dem Freigelände der St. Martins Therme & Lodge warten spannende Informationen und Erfahrungen zum Thema Natur auf unsere Kids. Und was sie besonders mögen: Hier dürfen sie fleißig mittun und selbst ausprobieren …

Spaß im Familienurlaub für kleine Entdecker

Spaß im Familienurlaub für kleine Entdecker

Anschließend freuen sich Franz, Heck, Galamber und Fredi, die putzigen Barockesel der St. Martins Therme & Lodge, über unseren Besuch. Die Österreichisch-Ungarischen Barockesel mit ihrem weißen Fell und ihren blitzblauen Augen waren besonders im 17. und 18. Jahrhundert beliebte Haustiere … Das wundert uns nicht: Auch die Kinder und wir Mamas und Papas sind von entzückenden Eseln begeistert.

Am nächsten Tag geht es zur Familien-Safari mit den St. Martins Rangers. Der Jeep rumpelt über die Strecke und wir beobachten dabei die Tiere – mehr als 300 Vogelarten sind hier rund ums Jahr zu sehen. Vor uns erstreckt sich eine Landschaft, die für Österreich ganz untypisch ist. Auf der Fahrt hören wir, dass es hier  in den Wiesen und Weideflächen, den Salzlacken oder im Schilf rund um die St. Martins Therme & Lodge die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten zu entdecken gibt. Zu diesem Zweck werden wir mit Ferngläsern ausgerüstet und schon kann es losgehen – wir fühlen uns wie in Afrika 😉 …

Aber nicht nur zu Land, auch auf der Wassersafari gibt es spannende Bewohner des Burgenlandes zu entdecken. Wer von Euch wusste zum Beispiel, dass hier im Seewinkel die seit Jahrmillionen nahezu unveränderten Urzeitkrebse wohnen? 😉

Badespaß im Urlaub: Hauptsache kindgerecht!

Badespaß im Urlaub: Hauptsache kindgerecht!

Nach so vielen Familienabenteuer-Ausflügen haben wir uns das Entspannen richtig verdient, finden wir. Und auf geht es zum Baden im hauseigenen 8 Hektar großen Badesee und an den Freiluftstrand der St. Martins Summer Island. Das Kinderthermalwasserbecken und das Kinderaktivbecken mit einer 90 Meter langen Wasserrutsche, dem Wildwasserkanal, einem Wasserspielpark und zwei Kleinkinderbecken sorgen für Familienbadespaß in der Therme.

Abends genießen wir dann bei kulinarischen Highlights den Blick auf das Wasser, in dem sich eine rotgoldene Sonne spiegelt. Nur eine Stunde sind wir gereist, um mitten im Familienurlaubs-Paradies zu landen? Kaum zu glauben, wie nah Ferienträume und Traumhotels für Familien doch sein können …

 

 

Abenteuer, Entspannung, Safari und viel Natur: Zu Besuch im Seewinkel

 

  • Was ist eigentlich eine Lodge? Eine Unterkunft in außergewöhnlicher Natur, beispielsweise an einem Nationalpark. Was in Afrika als Ausgangspunkt für Safaris bekannt ist, finden wir mitten im Burgenland: Die 4 Sterne Superior-St. Martins Therme & Lodge liegt am Rande des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel – sie wird daher nicht als Hotel bezeichnet, sondern als Lodge.
  • Der Seewinkel ist mit einer Lage von durchschnittlich 120 Metern über dem Meeresspiegel das tiefst gelegenste Gebiet Österreichs und die westlichste Salzsteppe Eurasiens. Hier herrscht ein pannonisches, leicht kontinental geprägtes Klima, das den Seewinkel zu einem der wärmsten und trockensten Gebieten Österreichs macht.
  • Der Neusiedlersee (320km²) ist der größte Steppensee Mitteleuropas. Die flachen, Soda haltigen Seewinkel-Lacken sind zum Teil rund 20.000 Jahre alt!
  • Outdoor Erlebnisprogramme können an der Rezeption der St. Martins Lodge und am Safari-Desk in der Lobby gebucht werden. Übersichtsplan über das fixe, tägliche: Entdecker-Outdoorprogramm
  • Weitere Infos: www.stmartins.at

 

 

FOTOS:

1.Bild: St. Martins Therme & Lodge_Kurt-Michael

2.Bild: St. Martins Therme & Lodge_Rudy Dellinger_Frühling 2015

3.Bild: St. Martins Therme & Lodge_Peter Rigaud

4.Bild: St. Martins Therme & Lodge_Peter Rigaud

 

 

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *