Quellenhof-Resort: Auszeit vom Feinsten

Gibt es ein Urlaubsdomizil wo wirklich für jeden in der Familie etwas dabei ist? Im Südtiroler Passeiertal haben wir das Quellenhof-Resort entdeckt und haben wunderbare Tage dort verbracht …

Aktiv- oder Genussurlaub? Familientauglich oder nur für Ruhesuchende? Was tun bei Schlechtwetter? Diesen Fragen müsst Ihr euch im Quellenhof Luxury Resort Passeier nicht stellen. Das 5-Sterne-Domizil in St. Martin bei Meran in Südtirol ist perfekt für ein abwechslungsreiches Naturerlebnis, wohltuende Wellness- und Gesundheits-Treatments sowie viele spannende Angebote für Kids. Eine unwiderstehliche Verwöhn-Küche trägt darüber hinaus zu einer rundum erholsamen Auszeit bei.

Das Quellenhof-Resort: Ein wunderbarer Platz zum Erholen

Die Kinder wissen nicht, ob sie zuerst den Reitstall oder die Familien-Wasserwelten stürmen sollen. Der Besuch bei den Vierbeinern dauert länger als gedacht. Allein ca. 20 Schulpferde und eine große Reitanlage mit Reitplatz und Halle warten auf große und kleine Pferdefreunde. Nachdem wir eine Schnupper-Reitstunde für die Kids gebucht haben steht der „Acqua Family Park“, eines der Familienhighlights des Quellenhofs, auf dem Programm.

Während wir gemütlich im „Lazy-River-Strömungskanal“ treiben und dann im Außenbecken auf den Sprudelliegen relaxen, sausen die Kinder unermüdlich über die Wasserrutschen. Die über 100 Meter lange Reifenrutsche und die Turborutsche mit Fallstart sind auch noch lange nach dem Urlaub Gesprächsthema der Kids. Wer Ruhe sucht, ist in den „Adults only“-Bereichen, den verschiedenen Wellness-Welten mit In- und Outdoor-Pools oder dem Ruhepark mit Schwimmteich bestens aufgehoben. Ambitionierte Schwimmer hingegen ziehen im 25-Meter-Becken mit Zeitmessung ihre Bahnen.

Wasserparadies für Familien: der Acqua-Family-Park

Da die Kids inzwischen den Kinderclub für sich entdeckt haben, können wir Großen unsere eingerosteten Tenniskenntnisse auf einem der hauseigenen Plätze auffrischen. Natürlich bieten sich auch Bike- und Wandertouren in der herrlichen Passeier Bergwelt an. Wem der Sinn nach mehr Action steht, der kann z.B. per Buggy, Quad oder beim Canyoning, Rafting und Paragliding die Gegend erkunden. Nervenkitzel gibt es für Groß und Klein genug.

Auch Golfer sind hier bestens aufgehoben. Der 4-Loch-Golf-Platz vom Resort ist zu klein? Dann auf zu einem der vier 18-Loch-Plätze in der Umgebung (mit einer speziellen Ermäßigung für die Quellenhof-Gäste). Wenn das Wetter nicht mitspielt, gibt es sogar eine 3D-Indoor-Golfanlage. Ergänzt wird das Aktiv-Angebot durch zwei moderne Fitnessräume, durch verschiedene In- und Outdoor-Kurse, wie Acquafitness, Yoga, Laufrunden, Fußball oder Nordic Walking.

Chillen im wunderschönen Ruheraum …

Die Kinder mutieren zu begeisterten Kraxlern. Die Kletterhalle des Quellenhofs bietet vier verschiedene Wände sowie mehrmals wöchentlich eine Betreuung. Entspannt werden darf dann beim 3D Kino oder, wenn die Kondition noch reicht, beim Bowlen oder Tischfußball. Die Kids haben zu Mittag und am Abend die Möglichkeit mit ihren neuen Freunden im Kinderclub zu essen. Wir lassen uns im Rahmen der Gourmet-Halbpension verwöhnen und genießen das hervorragende Angebot von Küche und Keller in den gemütlichen Stuben. Wehmütig merken wir, dass die Zeit hier viel zu schnell verfliegt. Ein Wiedersehen – da sind wir uns einig – wird es mit Sicherheit geben …

Die Küche verwöhnt mit herrlichen Kreationen.

Mehr zum Umfangreichen Angebot im Quellenhof Resort findet Ihr hier: bitte klicken!

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit dem Quellenhof Luxury Resort Passeier.
Foto©: Quellenhof Luxury Resort, flora fiegl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.