Spieglein, Spieglein, auf dem Bildschirm! Eine neue Beauty App sorgt für erstaunliche Eindrücke.

Ihr wolltet immer schon einen neuen Look ausprobieren und wart Euch nicht sicher, ob er der richtige für Euch ist? Kein Grund mehr zu zögern – denn mit einer neuen App wird es im Handumdrehen möglich sich nach Herzenslust zu verwandeln. Wir haben’s ausprobiert – und ganz ohne zu Pinsel, Schere oder Farbe zu greifen. Schwarze Haare? Hochsteckfrisur? Oder doch flotter Kurzhaarschnitt? Wir haben weder Haare gelassen noch sind wir in den Farbtopf gefallen. Alles ging ganz easy und schnell am Handy über die Bühne …

Denn die App „Make up genius“ nutzt einen Gesichtsmapping‐Algorithmus, der in Echtzeit das Gesicht scannt. Bewegungen und Mimik werden dabei live dargestellt. Um diese Technologie zu ermöglichen, hat ein 20‐köpfiges Team des „L’Oréal Inkubators“ über 10 Jahre Forschungsarbeit geleistet.

So funktioniert es

Nach dem Scannen des Gesichts werden aus den verschiedenen Make‐up Kategorien bzw mittels Barcode Scanners die Wunschprodukte ausgewählt und in Echtzeit auf das Gesicht am Display aufgetragen. Das Resultat kann man sofort auf dem Display bewundern – und Produkte bei Gefallen gleich online erstehen. Da kann Schneewittchen nicht mithalten … Auch wenn wir ihr mit schwarzem Haar und knallroten Lippen ganz schön ähnlich sehen!

 

Foto: © L’Oréal Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.