IMG-20180414-WA0012

Vielgeliebte Sandspielsachen

Sandspielzeug2

Lightning McQueen als Sandkastenkumpel!

Schon seit unsere Kids klein sind, lieben sie es, im Sand zu spielen. In einer großen Sandkiste mit Wasser und Matsch-Möglichkeiten macht es natürlich besonders viel Spaß, aber mit der richtigen „Ausrüstung“ wird auch die ganz normale Sandkiste zum Spieleparadies. Burgen, Kuchen, Murmelbahnen und und und … meist wird der Nachwuchst selbst aktiv und verausgabt sich kreativ mit Sand, Wasser sowie mit diversen Förmchen, Schaufeln und Co.

Wir haben kürzlich neue Sandförmchen ausprobiert: Einmal die Eimergarnitur „Cars“ von Smoby für kleine Buddel-Fans mit Sandeimer, Sandsieb, Schaufel und Rechnen sowie einer Gießkanne und einem coolen Sandförmchen. Die beliebten Rennhelden aus dem großen Disney/Pixar-Abenteuer „Cars“ sind übrigens in kratzfesten Motiven auf dem Sandeimer  (Ø 16 cm) aufgebracht, was sehr praktisch ist, da die Kinder ihre Sandspielsachen ja doch dem einen oder anderen Härtetest unterziehen! 😉

IMG-20180414-WA0011

Sandspielzeug1

Mit Elsa und Anna in der Sandkiste!

Let´s play!

Ebenfalls mit dabei war die wirklich süße Eimergarnitur „Frozen“, die meiner Tochter einige bewundernde Blicke weiblicher Sandkastengäste einbrachte! 🙂
Das schicke Set in eisblau, rosa und lila beinhaltet einen Sandeimer (Ø 16 cm), eine Gießkanne, Schaufel sowie Rechen und niedliche Sandförmchen.

Wir sind nun wieder perfekt mit Sandspielsachen ausgestattet und nutzen diese bestimmt auch im Herbst noch fleißig. Da geht matschen ja meist sowieso noch besser als im Sommer … 😉

IMG-20180414-WA0009

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Toy Fan.

 

 

 

 
Fotos: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *