IMG-20180720-WA0007

Wandern mal anders

Ich weiß ja nicht, wie es bei Euren Kids ist, aber Wandern zählt bei unseren beiden leider nicht wirklich zu den aktuellen Lieblingsbeschäftigungen. Wenngleich es im Gegensatz zu früher eh schon Erlebniswege gibt und auf sogut wie allen Wanderwegen Spielplätze oder andere Attraktionen warten, so ist es vermutlich einfach so, dass Wandern nur wenige Kinder richtig toll finden 😉 Denen geht es dann wahrscheinlich so wie mir und meinem Bruder und sie lieben es als Eltern bzw. Erwachsene total – kennt Ihr das vielleicht? Jedenfalls habe ich letztens gedacht: „Warum binden wir nicht einfach mal Spielsachen ein?“ Für meinen Sohn nahmen wir also bei unserer letzten Wanderung ein paar Schleich Dinos mit und meine Tochter packte ihre Meerjungfrauen, genauergesagt ihre Steffi LOVE Puppe mit kleinen Mermaid Twins, ein.

IMG-20180720-WA0005

Ein echtes Meerjungfrauen-Badeparadies!

Kreativspielplatz Natur

Das Schöne ist ja: Kinder sind kreativ. Und sie spielen auch total kreativ! Meine Tochter hatte sofort die Idee, für ihre Meerjungfrauen ein Schwimmbad zu bauen und sammelte dafür unterwegs schon diverses „Material“. Da unser Ziel ein kleiner Bergsee war, fanden wir auch schnell einen kleinen Fluss, der zwar eiskalt war, den wir aber prima für ihr Vorhaben nutzen konnten. Sie legte sofort los, suchte passende Steine für einen kleinen Staudamm, brachte Blätter und Blümchen und baute sogar eine Luftmatratze für ihre Meerjungfrauen! Ich war total begeistert von ihren Ideen und sie selbst hatte total viel Spaß. Sieht toll aus, oder?

IMG-20180720-WA0011

 

Die Meerjungfrauen haben ihr Bad übrigens sehr genossen und keinerlei Schaden davongetragen. Obwohl sie wirklich lange „geschwommen“ sind, ließen sich ihre Haare danach gut durchbürsten und auch ihre Outfits blieben unbeschadet. Packt Eure Steffi LOVE Puppen also ruhig mal für Outdoor-Abenteuer ein, wir können es nur empfehlen! 😀

IMG-20180720-WA0004

Meine Tochter bastelte Handtücher und Decken für ihre Meerjungfrauen – natürlich ebenfalls aus „Naturmaterialien“. 😉 Süß, oder?

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Toy Fan.
Fotos: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *