Welcome in Neverland

„Peter Pan – forever young“ steht heuer als großes Familien-Musical der Theatergruppe „teatro“ im Stadttheater Mödling auf dem Programm. Nicht versäumen!

Was passiert, wenn ein Junge nicht erwachsen werden will? Und wenn dickbäuchige Piraten zarten Feen begegnen? Richtig, dann kommen wir mit auf eine Reise ins Nimmerland. Norberto Bertassi mit seiner Theatergruppe „teatro“ macht es möglich.

Wie jedes Jahr stehen auch heuer wieder Musical-Stars und Kinder in einer schwungvollen Produktion auf der Bühne, die Kleinen und Großen so richtig Spaß macht. Dass Bertassi nicht nur unterhält, sondern in seinen Familien-Musicals auch wirklich etwas zu sagen hat, macht die Aufführungen noch beeindruckender. Immer aber geht es um Kinder, um Familie, um Werte im Leben und um das Miteinander.teatro_peter_pan_03

 Weil die Welt nur dann ein Stückchen besser wird, wenn wir uns alle so richtig Mühe geben. Norberto Bertassi jedenfalls tut es. Und stellt alle Jahre wieder Produktionen auf die Beine, die viele große in den Schatten treten lässt. Die Begeisterung, die Freude, das Engagement, mit dem die professionellen Musical-Stars und die teilnehmenden Kinder am Werk sind, suchen ihresgleichen. Und das macht die Stücke so bewegend. Also dann bis bald, im Stadttheater Mödling!

Kids auf der Bühne

Wir haben mit einigen der kleinen Musical-Stars gesprochen und sie nach ihren Gedanken zum Stück und ihrer Motivation gefragt.

Leonie Beetz ist nun schon das 4. Jahr mit viel Freude und Eifer bei teatro dabei. Die ausgewählten Musicalthemen entsprechen stets dem Interesse von Kindern ihres Alters, die Geschichten werden mit einer guten Mischung aus Spaß und Spannung teatro_peter_pan_04a8238erzählt und die Musik so wunderbar ins Ohr gehend komponiert, dass sie bei jedem einzelnen Lied gar nicht anders kann als mit zu singen. Bei der heurigen „Peter-Pan-Produktion“ freut sie sich neben dem Gesang besonders auf die großteils bereits einstudierten, schwungvollen Tänze und genießt es mit dem gesamten teatro Ensemble, unter dem sie bereits viele neue Freunde gefunden hat, den Sommer bei Tanz und Gesang mit viel Gelächter und Spaß zu verbringen.

Nina Hafner (Tinkerbell) hat schon in verschiedenen TV-, Kino- und Studentenfilmen sowie in der zehnteiligen ORF-Hauptabendserie „Die Detektive“ mitgespielt. 2014 durfte sich Nina über den zweiten Platz beim „Kiddy Contest“ freuen. Nina: “Die Rolle der „Tinkerbell“ ist sehr interessant, weil sie wechselhaft ist. „Tinkerbell“ ist lebhaft und lustig, aber auch eifersüchtig und gekränkt und will Peter Pan einen Denkzettel verpassen. Die Rolle ist vielseitig und erlaubt es, sich auf der Bühne auszutoben. Wir sind 42 Kinder und Jugendliche auf der Bühne und alle haben eine bedeutende Aufgabe in dem Stück.”

Anna Zagler (Wendy): “Teatro ist wie eine zweite Familie für mich! Jährlich teatro_peter_pan_04a8071verbringe ich meinen Sommer mit denjenigen, mit denen ich im Grunde genommen aufgewachsen bin. Durch die intensiven Probearbeiten ist es uns möglich, uns Stück für Stück zu steigern und zu verbessern. Wie jedes Jahr bin ich auch heuer schon sehr auf die Reaktionen des Publikums gespannt und vielleicht schaffen wir es, dass bei einigen das innere Kind wieder auflebt.”

Moritz Mausser (John) ist 15 Jahre alt und übernimmt heuer die Rolle des John Darling. Er wohnt in Baden bei Wien, besucht die 4. Klasse der BRG/BG Frauengasse und hat bis jetzt in zahlreichen Theaterproduktionen mitgewirkt. (uA. Evita, Pollicino – Bühne Baden) Dies ist die Erste Teatro-Sommerproduktion, bei der er mitspielt und er freut sich bereits auf dieses herzliche, strahlende Stück für Groß und Klein. Es wird bestimmt eine wundervolle Zeit voll Spaß und Freude!

Lorenz Pojer (Michael), geboren am 4. September 2004 in Kitzbühel, lebt seit seinem 4. Lebensjahr in Guntramsdorf. Schon seit frühester Kindheit nimmt er Tanz-, Gesangs- und Schauspielunterricht. Seine größten Erfolge bisher waren “Die Meuterei auf der Bounty” von Günther Mohaupt, die Rolle des Michael Banks in Mary Poppins im Wiener Ronacher und sein Engagement des “kleinen Rudolf” im Musical Elisabeth am Landestheater Linz. Lorenz wollte schon immer bei teatro mitwirken , da er die Vielseitigkeit  und Kreativität der Theatergruppe sehr schätzt. „Peter Pan“ bedeutet für Lorenz, ewig Kind sein zu dürfen.

 


„Peter Pan – forever young“

Uraufführung 23.7.2015, 18 Uhr

Weitere Vorstellungen: 24./25./26./30./31.Juli und 1./2./5./6./7./8./9. August jeweils um 18 Uhr

Stadttheater Mödling

teatro Infohotline: Tel.: 0699/11 99 090, ticket@teatro.at

Infos unter: www.teatro.at

 

Fotos: halmen.at


2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] spielt der 16-jährige Schauspieler Moritz Mausser, der bereits im Vorjahr in der teatro-Produktion „Peter Pan – forever young“ im Stadttheater Mödling […]

  2. […] („Der Zauberer von Oz“, „Das Dschungelbuch“, „Oliver Twist“, „Romeo& Julia“ und „Peter Pan“) und organisiert schon seit mehreren Jahren in der Rudolf Steiner Schule in Schönau an der […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.