Last-minute-Geschenk

Zeit, Erlebnisse, Hobbies – was kann man Schöneres schenken? Unsere Lieblings-Idee: eine gemeinsame Fotoreise.

Papa wickelt wie jedes Jahr eine Krawatte aus dem Geschenkpapier und bei Tante Helene kommt angesichts des fünften Fotoalbums nur mäßige Freude auf. Nico ist sowieso unmöglich zu beschenken, da musste gleich die Gutschein-Karte herhalten (bei Jugendlichen grundsätzlich keine schlechte Idee 😉 ).

Fotoreise mit foto.walks nach Salzburg

Fotoreise mit fotowalks.berlin nach Salzburg

Anders macht es heuer meine Freundin Marianne – ihr Sohn liebt nun einmal Mozarts Musik. Da ist es ein glücklicher Zufall, dass am Theater im Ort demnächst die “Zauberflöte” gegeben wird. Also packt sie die Karten in eine hübsche Schachtel, gemeinsam mit einigen Mozartkugeln – und freut sich schon auf das Gesicht ihres Sohnes, wenn er das Geschenk öffnet …

Und ihr Mann? Wird heuer mit einer Fotoreise verwöhnt. Schließlich besteht dann die Hoffnung, dass die Urlaubsfotos im nächsten Jahr besser werden als die aus den letzten Ferien :-).

Geschenkidee: Fotoreise

Auf interessante fotografische Entdeckertouren machen sich Hobby-Fotografen und alle, die es noch werden wollen mit fotowalks.berlin. Die leidenschaftlichen Fotografen veranstalten abwechslungsreiche Foto-Reisen in die verschiedensten Städte. Auf dem Programm stehen aber auch ungewöhnliche Fotowalks und -Workshops in Berlin.

Salzburg einmal ganz anders gesehen: fotowalks.berlin zeigt es uns

Salzburg einmal ganz anders gesehen: fotowalks.berlin zeigt es uns

Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf den technischen Grundlagen der Fotografie. Auch das Herangehen an die Motive ist stets ein wichtiges Thema: die eigenen Bilder bewusster gestalten zu lernen, den fotografischen Blick zu trainieren und auch das eine oder andere fotografische Experiment zu wagen.

Wer weiß, die nächsten Urlaubsfotos landen vielleicht sogar fein säuberlich gerahmt und verpackt unter dem Christbaum …

 

Foto-Reisen, -walks und -workshops: Eintauchen in die spannende Welt der Fotografie

 

  • New York fotografisch betrachtet

    New York fotografisch betrachtet

    Foto-Reise nach New York City, USA (von 16. bis 24.4.2016): Ein Fototrip in eine wahre Goldgrube für Stadt-, Architektur- und Street-Fotografie. Als bekennende Großstadt-Fans und NYC-Enthusiasten haben die beiden Reiseleiter Locations und Touren zusammengestellt, die neben den typischen Motiven auch ganz spezielle und vielleicht sogar unerwartete Orte in der Weltstadt etwas abseits vom Touristentrubel bieten. Abendliche Bildbesprechungen runden das Programm ab.

  • Foto-Reise nach Salzburg, Österreich (von 8. bis 11.9.2016): In einer bunten Mischung aus historischer und moderner Architektur, Natur und Technik werden spektakuläre Locations erkundet und diverse fotografische Tricks und Techniken kennengelernt. Als einheimische Salzburgerin hat Kursleiterin Sabine die besten Fotospots der Stadt zusammengestellt. Abends wird gemeinsam die Tagesausbeute an Bildern diskutiert.

Weitere Infos: www.fotowalks.berlin/fotoreisen_und_fototrips.php

  • Fotoworkshops in Berlin: Zu spannenden Themen wie “Abstrakte Fotografie” oder “Berlin by Night”. Die “Fotowalk-Challenge” will als eine Art fotografische Schnitzeljagd den Teilnehmern zu neuer Inspiration verhelfen .

Weitere Infos: www.fotokurse.berlin/fotowalks_fotokurse_in_berlin.php

 

Sabine Grossbauer und Alexander Siewert leiten seit Jahren mit Enthusiasmus und Fachkompetenz Fotoworkshops und -Reisen und legen dabei viel Wert auf eine lockere Atmosphäre und eine intensive, individuelle Betreuung der Teilnehmer.

 

Fotos: Sabine Grossbauer

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.