HM_Banner_Facebook

Kindermode mit Pepp

Nachdem wir auf familienschatz schon einige interessante Frauen aus dem Bereich Nähen & DIY vorgestellt haben, folgt heute Tanja Burgsteiner mit ihrem Label Hannimax. Anfangs hat sie einfach Beanies, Jogginhosen und Kleidchen für ihre Kids genäht, bald jedoch folgten soviele Anfragen, dass sie sich sogar Verstärkung holen musste.

  • Tanja, hast Du schon immer gerne genäht oder bist Du dem aktuellen DIY-Trend gefolgt und hast Dich einfach mal an der Nähmaschine versucht?


    11122560_376571765865024_568232164_n
    Ich war schon immer eine sehr kreative Seele und habe versucht diese Kreativität auf unterschiedlichste Weise zum Ausdruck zu bringen, wie z.B. auch mit meiner zweiten großen Leidenschaft, dem Dekorieren mit Naturmaterialien oder mit Wohntextilien. Als ich nach der Geburt meines zweiten Kindes Maxi zufällig im Internet auf ein Ebook gestoßen bin, habe ich mich das erste Mal an der Nähmaschine probiert und siehe da, mein erstes Werk, ein Kaputzenpullover, ging mir sehr leicht von der Hand. Nachdem mich Familie, Freunde und auch völlig fremde Personen auf der Straße auf die einzigartigen Kleidungsstücke, welche von meinen Kids getragen wurden, angesprochen hatten, merkte ich schnell, dass mein Stil sehr gut ankommt und so habe ich bald angefangen, auch für andere zu nähen.
“

  • Und seit wann gibt es Hannimax bzw. wie hat es sich ergeben, dass Du besondere Einzelstücke auch für Andere nähst?

    Hannimax als offizielle Facebook-Seite gibt es seit Februar 2014. Hier zeige ich viele meiner Werke und Stoffe, außerdem kann man mir unkompliziert Anfagen bzgl. individueller Kleidungsstücken schicken. Momentan wird meine neue, sehr stylische Homepage designt, auf der es auch einen Onlineshop sowie einen Blog geben wird.

  • Deine Kollektionen umfassen coole Sweat- und Jogging-Kombis, Kleidchen, Pumphosen, Hauben, Schals, Kosmetiktascherl uvm. Was inspiriert Dich zu neuen Entwürfen und woher nimmst Du die Ideen für deine Stücke?

    Wie man wahrscheinlich schnell merkt, wenn man sich auf meinen Seiten ein bisschen umsieht, liebe ich es, coole und trendige Joggingkombis aus nicht zu bunten, aber fröhlichen und supercoolen Stoffen, zu kreieren. Ich finde bequeme Jogginghosen und tolle Hoodies selbst einfach total bequem und bin ehrlichgesagt auch so ein Typ, der mal schnell mit stylishen Jogginghose einkaufen geht (lacht)! Und für  die Kinder gibt es sowieso nichts Bequemeres  – egal ob daheim oder im Kindergarten. Wenn die Sachen dann noch einen gewissen Style haben, ist das doch perfekt 🙂
    11348074_376573365864864_669624623_o Inspirieren lasse ich mich von Allem und Jedem: Ich gehe sehr bewusst und mit offenen Augen und offenem Herzen durch die Welt. Oft fallen mir verschiedene Farbkombinationen im Alltag auf, wie z.B. auf Werbeplakaten oder in der Natur . Natürlich inspirieren mich auch meine lieben Kolleginnen mit ihren tollen Seiten und ich verbringe sehr viel Zeit mit recherchieren, lese Blogs, Modemagazine etc. Die allermeisten und besten Ideen aber kommen aus meinem Inneren und wenn ich mal so richtig loslege, dann sprudeln die Ideen nur so aus mir heraus! Mein Tag müsste einfach wirklich mehr als 24 Stunden haben, damit ich alles umsetzten könnte, was mir so in meinem Kopf herumgeistert.

  • Kann man bei Dir auch Sonderwünsche äußern und sich so ein ganz persönliches Traumstück anfertigen lassen?

    „Natürlich! Ganz oft kommen mir auch komplett neue Ideen durch Anfertigung von Einzelstücken für meine Kundinnen. Viele haben extrem tolle, außergewöhnliche und mutige Ideen, die ich dann speziell für sie umsetze! Ich bin jederzeit offen für persönliche Wünsche, freue mich aber natürlich auch sehr, wenn mir Kunden ihr volles Vertrauen schenken und „mich einfach mal machen lassen!“ Da kann sich meine kreative Seele voll entfalten und ich fühle mich bestätigt, dass den Leuten mein „Hannimax -Stil“ gefällt. Den würde ich übrigens als frech und stylisch beschreiben.“

  • Du bist stolze Mama von zwei Kindern - wie lässt sich Familie und Job für dich vereinbaren?

    „Da ich hauptberuflich einen anderen Beruf ausübe und zwei kleine Kinder sowie ein großes Haus habe, gehört wirklich eine große Portion Disziplin und Organisationstalent sowie gaaaanz viel Leidenschaft dazu, um alles unter einen Hut zu bekommen. Immer gelingt es mir natürlich nicht (lacht), aber mit einem tollen Background (Familie und Kinderbetreuung) geht sich alles immer irgendwie aus, auch wenn es manchmal eng wird.“

  • Wenn du dir ein berühmtes Baby oder Kind aussuchen dürftest, wen würdest du am liebsten in einem Hannimax-Kleidungsstück sehen?


    Jede Kinderseele ist einzigartig, wertvoll und eine Bereicherung für unsere Welt. Ich freue mich ganz ehrlich über jedes Kind, dass sich in meinen Sachen wohlfühlt und noch mehr, wenn ich Tragebilder der Knirpse bekomme! Wenn ich andere Kids in Hannimax-Stücken sehe, ist das jedes Mal ein sehr zufriedenstellendes und wunderbares Gefühl.

  • Was wünscht du dir für dein Label - wäre es für dich beispielsweise denkbar, deine Hannimax Stücke in einem Geschäft zu verkaufen?


    11232417_376572269198307_475460803_o
    Wir wünschen uns für unser Label, dass es weiterhin so gut ankommt und wir weiter wachsen. Mit meinem geplanten Onlineshop im Hochsommer ist schon einmal ein großer Schritt in diese Richtung geplant, weiters möchte ich eine Kollektion anbieten, die es nur im Shop und in limitierter Auflage zu kaufen gibt – also ganz ohne Wartezeiten. Man darf auf jeden Fall gespannt, ich lege erst so richtig los! (lacht)

  • Abschließend interessiert mich noch, wie du auf den Namen Hannimax gekommen bist und wofür er steht?

    „Im Labelnamen Hannimax schwingen die beiden Namen meiner Kinder Johanna und Maximilian mit. Hannimax ist also ist ein Wortspiel – Zudem ist aber die Liebe, die ich meinen beiden Kindern entgegenbringe, mindestens gleichzusetzen mit der Liebe, die ich für das Label und die Anfertigung der Kleidungsstücke aufbringe. Hannimax kann wild und frech, aber auch leise und verspielt sein. Für mich ist jedes meiner Hannimax-Stücke wie meine Kinder Johanna und Maxi – einfach schön!

Gewinne mit Familienschatz
Wenn Dir der Hannixmax-Style auch gefällt, haben wir gute Nachrichten für Dich:
Wir verlosen zwei coole Sommerhüte und zwei individuelle MuKi-Pass Hüllen!

 

Fotos: © Hannimax / Andreas Eder, PICSteam-Fotorafie Club Werfen

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *