IMG-20150504-WA0000

Grillen mal anders

Wenn ich etwas am Sommer (ab Anfang Mai haben die Schwimmbäder geöffnet, folglich ist Sommer! 😉 ) besonders gerne mag, dann dass man länger draußen sein und die Sonne auch abends genießen kann.

Wenn ich etwas nennen sollte, dass mein Mann und unser Sohn besonders gerne am Sommer mögen, dann ist es Grillen. Ich habe ja den Verdacht, dass Männer sowieso mit einem speziellen Grill-Gen geboren werden, denn irgendwie mögen sie das alle. Egal ob Würstchen, Kartoffeln oder Fisch – Hauptsache, es kann über Feuer bruzzeln. Noch besser – weil abenteuerlicher – wäre es aber natürlich, wenn man sein Grillgut direkt ins Feuer halten könnte, oder?

IMG-20150504-WA0000Mir war das bisher zu gefährlich und wenn wir ab und dann an einem Fluss gegrillt haben, war mir nie ganz wohl dabei. Sei ein paar Tagen jedoch ist das anders, denn wir haben jetzt eine eigene Feuerschale! Allein dieser Name klingt doch schon extrem cool, oder? Und sie sieht nicht nur super aus, sondern überzeugt auch auf ganzer Linie: Man kann damit nämlich wirklich schnell und unkompliziert ein Feuer machen, da sie in Rekordzeit aufheizt.

Die Schale selbst ist aus Metall hergestellt und hält auch höchste Temperaturen aus, das eigentliche Highlight damit jedoch ist, dass man eigentlich risikolos ein Feuer entfachen kann, weil dieses eben garantiert in der Schale bleibt – das finde ich nicht nur superpraktisch mit Kids, sondern erspart auch den Aufwand, nach dem Grillgenuss großartig aufräumen bzw. den Grill reinigen zu müssen, da die Reste des Feuers nach Abkühlung einfach herausgekehrt werden.

Natürlich passt man bei offenem Feuer mit (kleinen) Kindern sowieso besonders gut auf und bleibt immer in der Nähe (!), aber man hat die Schale gut im Blick bzw. kann mit einer weiteren genialen Erfindung sogar bequem um die Schale herumsitzen und das Grillgut seiner Wahl selbst ins Feuer halten – unser Sohn jedenfalls weiß nun schon definitiv, was er zu seinem Geburtsfest mit seinen kleinen Freunden essen will – unsere Feuerschale spielt dabei definitiv eine Rolle 🙂

IMG-20150504-WA0001Ihr könnt das gleiche Modell hier nachshoppen und findet bei design-3000.de, einem wirklich innovativem Shop, überdies noch viele weitere Dinge, die Küche, Haushalt und natürlich Freizeit erleichtern, aufpeppen oder/und schöner machen! Zum Thema Grillen nenne ich hier einfach mal das BBQ-Brandeisen mit wechselbaren Buchstaben, die auffallende Superman-Grillschürze oder diese hübschen Trinkgläser mit Deckel.

2 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] nascht nicht, also gibt es bei uns keine Torte und nichts Süßes. Aber wir werden wahrscheinlich Grillen, denn das lieben bei uns sowohl beide Männer als auch beide Mädels […]

  2. […] nascht nicht, also gibt es bei uns keine Torte und nichts Süßes. Aber wir werden wahrscheinlich Grillen, denn das lieben bei uns sowohl beide Männer als auch beide Mädels […]

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *