Glueck

Fang das Glück!

Halten wir Glücks-Momente fest. Denn sie sind kostbar!

Noch leuchten die Blätter im Licht des Altweiber-Sommers – aber heute morgens war es schon ganz schön nebelig. Und da wusste ich: Alle Zeichen stehen auf Herbst und Winter. Auch wenn wir gerade noch glückliche Stunden  voll Licht und Sonne genießen konnten.

Erinnerungen

Besonders bewusst wurde mir das beim Einkaufen. Im Deko-Geschäft plärrten schon Weihnachtslieder aus den Lautsprechern! Und im Lebensmittel-Diskonter war der Kassenbereich voller Adventskalender und Lebkuchen! Der Weihnachts-Stress beginnt wohl immer früher ;-).

Glückliche Erinnerungen festhalten

Umso wichtiger ist es, dass wir uns die Sonne im Herzen bewahren und von der entspannten Stimmung des Sommers zehren. Noch haben wir ja die Bilder von leuchtenden Sonnenuntergängen, von sprießenden Blumen und Hecken, von glitzerndem Wasser vor Augen. Und diesmal, das habe ich mir fest vorgenommen, will ich diese auch nicht so schnell vergessen.

Familienleben: Glücks-Momente

Das Leben besteht in der Erinnerung ja aus Momentaufnahmen – und für die schönsten suche ich mir gedanklich bunte Bilderrahmen. Da kommen die Augenblicke hinein, vor allem die glücklichen, entspannten mit meinen Kindern. Und wenn mich das Leben dann vor Anstrengungen und Herausforderungen stellt, lehne ich mich zurück, schließe die Augen und betrachte meine Bildergalerie.

Familienleben

„Weißt du noch, damals,“ sage ich mir dann und freue mich über die bunten Glücks-Bilder meines Lebens. Denn ich weiß: Glücklich wird man nicht, glücklich muss man sich schon machen.

 

 

 

 

 

 

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *