baden

Freibadprobleme

Hui, war das heiß die letzten Tage – Sommerfeeling vom Feinsten! Bei den tropischen Temperaturen hat man uns – wie so viele andere auch – oft im Freibad angetroffen, wo ich immer wieder ein lustiges Phänomen beobachten konnte.

Es ist nämlich so, dass es in Freibädern (und an Seen) fast keine Sonnenschirme mehr zu sehen gibt, dafür aber Wurfzelte in allen Farben und Formen. Die Dinger sind auch wirklich praktisch, superschnell „aufgebaut“ (man muss die Zelte tatsächlich nur „hinwerfen“ und fertig!) und ein echt feiner Familienbegleiter. Babys liegen gut geschützt im Schatten, größere Kids jausnen oder spielen in den Zelten und auch viele Eltern nutzen diese kleinen, feinen Rückzugsorte, um ein paar Seiten zu lesen oder sich einfach mal auszurasten.

Das Problem an bzw. mit diesen Wurfzelten ist jedoch Folgendes:
Wie baut man sie wieder ab bzw. wie kann man sie zusammenlegen?
Ich habe wirklich unzählige Mamas dabei beobachtet, wie sie verzweifelt versucht haben, die Zelte zusammenzurollen, sie zu biegen oder irgendwie kleinzukriegen – ohne Erfolg. Gerne hätte ich geholfen, ich selbst scheitere nur leider selbst jedes Mal kläglich und bin immer froh, wenn mir (m)ein Mann dabei hilft oder sich ohne viele Worte darum kümmert, das Wurfzelt wieder in den passenden Beutel zu quetschen.

Gestern jedoch habe ich dann einfach mal geschaut, ob es Videos dazu gibt – und tadaaaa, natürlich wurde ich fündig! In unserem Fall waren zwei sogar eine besonder Hilfe, weil sie veranschaulichen, wie man das babymoov-Strandzelt, das wir haben, zusammenlegt. Ich möchte diese daher an dieser Stelle nun einfach mit Euch teilen – wer weiß, vielleicht sind ja unter Euch auch Mamas, die sich dem „Abbau“ ihrer Wurfzelte bisher stets mit vielen Flüchen erfolglos gestellt haben. DAS IST FÜR EUCH!!! 🙂

 

 

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *