Familienweihnachten richtig schön feiern

Familienweihnachten sind etwas besonders Schönes – daher heißt es sie gut vorbereiten und genieeeeeeßen!!

Je näher die Familienweihnachten rücken, umso aufgeregter werden die Kleinen. Und umso geschäftiger die Großen. Ein Zauber liegt in der Luft. Meist mischen sich aber Stress und Hektik darunter. Dabei ist Familienweihnachten gerade für Kinder der absolute Höhepunkt des Jahres. Schon die Vorfreude mit Nikolo, Basteln, Keksenbacken (ein gelingsicheres Rezept für Weihnachtskekse verraten wir Euch hier KLICK) etc. ist für Kids toll.

Wir Eltern sollten ihre Vorfreude also nicht trüben, sondern im Gegenteil – uns davon anstecken lassen. Da kann noch so viel Gewühl in den Geschäften sein, Verkehrsstau auf den Straßen, Jahres-End-Stress im Job … Weihnachten ist nur einmal im Jahr, und das wollen wir genießen …

Familienweihnachten haben einen eigenen Zauber. Möbel und Deko bei Ikea

Familienweihnachten: Freude für alle! 

Je jünger die Kinder, umso mehr: Nichts geht über die Faszination der Kleinen angesichts des Christbaums im Lichterglanz. Die Freude, dass das Christkind da war. Die gemeinsame Zeit in der Familie. Schöne Familienrituale. Lassen wir uns diese nicht von Konsumrausch und Geschenkewahn kaputt machen.

Zu kostbar sind die Stunden der Familienweihnachten im Kreis unserer Lieben. Sie bleiben am Ende des Tages, wenn wir zurückdenken. Sie sind das, was für Eltern am meisten zählt. Schöne Erinnerungen überdauern die Zeit und stärken unsere Kinder.

Mit Kindern genießt man Weihnachten ganz besonders. Machen wir es uns gemütlich (Deko im Bild von Ikea)

Resilienz fürs ganze Leben 

In schwierigen Lebensphasen ist die Wärme der Kindheit der Nährboden, aus dem wir zehren und in dem wir wurzeln. Die Basis für die heute viel diskutierte Resilienz, also die Widerstandskraft, mit der wir durchs Leben gehen. Soll uns ein „Windstoß“ des Schicksals (mehr oder weniger heftig) nicht aus der Bahn bringen, brauchen wir genau diese Stabilität.

Und diese wird in der Kindheit gelegt. Kostbareres als Liebe, Zuwendung und unsere Zeit können wir unseren Kindern also nicht schenken …

Lichterketten verzaubern unser Zuhause und können rund ums Jahr für die Dekoration eingesetzt werden.

Zu schönen Familienweihnachten gehört auch, dass man es sich richtig gemütlich macht. Viele Tipps und Ideen für die Deko zum großen Fest haben wir bei Ikea entdeckt. Inspiriert von der nordischen Weihnacht stehen hier klare Farben wie Weiß und Rot im Vordergrund. Ganz wichtig: Lichterketten sorgen für Glanz und Schimmer. Sie sind einfach anzubringen und auf Knopfdruck zu bedienen. auch die Sicherheit ist gerade mit Kids ein wichtiger Faktor.

Inspirationen unter www.ikea.com/at

 

Fotos: Ikea

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.