ConsoBaby Von Eltern für Eltern

Unabhängige Bewertungsplattform ConsoBaby

Wer ein Baby hat oder erwartet, der weiß: Es gibt unzählige Produkte für unsere kleinen Lieblinge! Nicht selten fragt man sich, was davon man tatsächlich braucht und welche Hersteller empfehlenswert sind … Da wären Ratschläge von anderen Eltern hilfreich, oder?

ConsoBaby – von Eltern für Eltern

Ganz klar: Eltern wollen nur das Beste für ihren Nachwuchs, idealerweise zu leistbaren Preisen. Viele von uns denken vermutlich schmunzelnd daran, wieviele Staubfänger sie gekauft haben, weil Erfahrungswerte fehlten und man sich anhand zweifelhafter Infos aus Internetforen (immer wieder) falsch entschieden hat. Manche Dinge kauft man und braucht sie dann vielleicht überhaupt nicht, wie zB Schnuller und Fläschchen, die das Baby dann verweigert oder eine Trage, die weder passt noch „kinderleicht anzulegen“ ist – so wie eigentlich auf der Herstellerseite versprochen wurde.

Generell stellt man sich berechtigt die Frage: Wer behält bei all den auf dem Markt verfügbaren Produkten überhaupt noch den Überblick? Genau deshalb bzw. um Kaufentscheidungen einfacher zu machen, haben die zwei Väter und Online-Marketing-Spezialisten Sébastien Olier und Sébastien Menendez im Jahr 2011 Die Plattform ConsoBaby ins Leben gerufen: Eine nutzerfreundliche Website, auf der Eltern einen Überblick über die neuesten Produkte und Dienstleistungen für Kinder von 0-4 Jahren erhalten und diese anschließend bewerten können.

Gruender ConsoBaby

Die beiden Gründer von ConsoBaby

Registrieren, bewerten, Gratisproben sichern

„Viele informieren sich vor dem Kauf eines Produktes online. Dabei vertrauen Eltern besonders anderen Eltern und deren Erfahrungen. Bei ConsoBaby erhalten Interessierte aktuell rund 12.500 unabhängige Meinungen zu über 4.500 Babyprodukten“, bestätigt auch Chloé Couchi, Country Managerin Deutschland. Besonders toll ist zudem, dass registrierte Mitglieder bei ConsoBaby die Möglichkeit haben, sich wöchentlich neue Babygratisproben zu sichern – von Trinkflaschen über Babytragen bis hin zu Kindersitzen!

ConsoBaby_Screenshot_3

„Das Format eignet sich hervorragend, um neue Produkte vorzustellen und sie gleichzeitig vom Endverbraucher bewerten zu lassen“, erklärt Couchi. „Dazu müssen die Teilnehmerinnen schwanger sein, ein Kind im Zielgruppenalter haben und in den vergangenen drei Monaten mindestens drei Produkte bewertet haben, die sie bereits kennen und nutzen.“ Hinzu kommt, dass Eltern die Möglichkeit haben, neue Produkte vorzuschlagen. User erhalten neben den Bewertungen übrigens auch einen Preisvergleich, der täglich aktualisiert wird.
ConsoBaby_Screenshot

ConsoBaby Verbraucher-Siegel

Aus den Produktbewertungen ist zudem das ConsoBaby Verbraucher-Siegel entstanden. Dieses Zeichen erhält jeder Hersteller, der für seinen Artikel mindestens zehn Bewertungen und durchschnittlich 4 von 5 Sternen bekommen hat. Die Bewertungskriterien umfassen beispielsweise Qualität, Preis, Design und Funktionalität des Produkts.

Das ConsoBaby Verbraucher-Siegel ist damit das erste unabhängige Verbrauchersiegel auf dem deutschen Spielzeug- und Babymarkt und bietet Eltern eine echte Orientierung für am Markt erhältliche Babyartikel! Am besten, Ihr klickt Euch gleich mal durch und registriert Euch – so habt Ihr die Chance, tolle Produkte abzustauben! 🙂

Zahlen & Fakten zu ConsoBaby Deutschland auf einen Blick:

  • 47.000 Mitglieder
  • 5.500 gelistete Produkte
  • 19.000 echte Eltern-Bewertungen – täglich kommen neue dazu!
  • Online in Frankreich, Spanien, Mexiko, Italien, UK und Deutschland

 

 

FOTOS: ConsoBaby, Pixabay

 

 

 

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *