pregnant-244662_640

Schwangerschafts-ABC

Was tun bei Schwangerschafts-Wehwehchen? Einfache Problemlöser! Von A wie Allgemeinbefinden bis Z wie Zähne.

 

Allgemeinbefinden

Klar, Schwangerschaft ist keine Krankheit. Trotzdem sollten wir uns jetzt Ruhe gönnen. Nun ist nicht der richtige Moment, um die Welt zu erobern. Überlasst das ruhig anderen. Am Sofa Platz nehmen und rasten ist die Devise. Lange ist dazu ohnehin nicht mehr Zeit, denn ist der / die Kleine erst einmal da, wird es turbulent genug. Jetzt heißt es: Ruhige Stunden mit sich verbringen, entspannen. Was jetzt im eigenen Körper vor sich geht, ist ein wahres Wunder. Für dieses sollte man sich Zeit nehmen! Wer die Schwangerschaft bewusst erleben kann, genießt sie umso mehr und die Freude auf das Baby wächst und reift.

Weiterlesen

klS.-10_Ersatzfoto-children-593313_1280_creditfrei

Digitale Kinderwelt

Handy, Internet, Facebook & Co gehören zur Lebenswelt unserer Kinder einfach dazu. Diese Entwicklung zu verteufeln ist sicherlich nicht der richtige Weg, damit umzugehen. Da gibt es wesentlich bessere Strategien.

Manch einer mag den Kopf schütteln, wenn er Zweijährige im Einkaufswagen mit dem Tablet der Eltern beschäftigt sieht. Anderen mag es plausibel vorkommen, dass Kinder schon sehr früh auf diese Art z. B. Lernaufgaben – etwa mit Formen, Sprachförderung oder Rätselbildern – lösen. Tatsache ist: Unsere Kinder wachsen in einer anderen Medienwelt auf als ihre Eltern.

Weiterlesen

child-392971_1280

Job: „Spielen!“

Kleinkinder spielen sich ins Leben. Wie sie spielen und wie man sie dabei unterstützen kann, verrät Familienbegleiterin Mag. Daniela Grießer.

Wir lernen nicht nur fürs Leben, sondern spielen auch dafür. Zumindest in unseren ersten Jahren. Familienbegleiterin Mag. Daniela Grießer sagt dazu: „Kinder spielen sich ins Leben, erproben sich im Spiel, entfalten ihre Kreativität und Phantasie.“

Weiterlesen

Unknown

Traum in Lila

Lavendel-Säckchen selbst gemacht – wir zeigen Euch, wie das ganz einfach geht!

Zarte Düfte schaffen eine entspannende Atmosphäre, in der es sich herrlich schlafen, träumen und relaxen lässt. Angelika Rzepka hat einige Tipps für Euch zusammen gestellt, wie Ihr zauberhafte Lavendel-Säckchen für Euer Zuhause (oder als liebevolle Geschenke) selbst basteln könnt. Macht am besten gleich mit! 

Weiterlesen

(C)-Salzburger-Seenland_Kräuterwichtl1_Schlossgarten-Seekirchen

Seen, Kräuter & mehr

Nicht nur das Wasser lockt uns ins Salzburger Seenland – auch das Programm rund um die Kräuter hat es uns angetan.

Wie macht man eigentlich Lavendelkekse? Und Kräuterbowle für uns Eltern? Und wie spielt man Riech-Memory? Um das und vieles mehr herauszufinden, machen wir uns auf den Weg ins Salzburger Seenland, wo sich das ganze Jahr über alles um die Kräuter dreht. Auftakt ist das Kräuterleben-Fest am 20. Juni in Obertrum unter dem Motto: Sonnwend-Kräuter . 

Weiterlesen

teatro_peter_pan_mg_8648_beide

Welcome in Neverland

„Peter Pan – forever young“ steht heuer als großes Familien-Musical der Theatergruppe „teatro“ im Stadttheater Mödling auf dem Programm. Nicht versäumen!

Was passiert, wenn ein Junge nicht erwachsen werden will? Und wenn dickbäuchige Piraten zarten Feen begegnen? Richtig, dann kommen wir mit auf eine Reise ins Nimmerland. Norberto Bertassi mit seiner Theatergruppe „teatro“ macht es möglich.

Weiterlesen

11420159_718146201644491_554760516_o

Mädchenträume selber nähen

Zu Weihnachten habe ich eine Nähmaschine bekommen. Als blutige Anfängerin mit genau gar keinen Vorkenntnissen, wollte ich aber trotzdem gleich loslegen und habe nach einem Näh-Grundkurs online nach Schnittmustern gesucht, die ich ausprobieren könnte. Dabei bin ich auf rosarosa gestoßen und habe mich vom Fleck weg in die zuckersüßen Kleidchen, frechen Hoodies und niedlichen Leggings verliebt.

Weiterlesen

Pixabay-climbing-83178_1280

Raus aus der Kontrollfalle!

„Mokassinkinder“ werden stark fürs Leben – Outdoor-Therapeutin Krissy Potzarek in ihrem neuen Buch über das neue bodenständige Erziehungs-Konzept.

Shantiveda war ein indischer Mönch, der im achten Jahrhundert lebte. Geboren als Prinz, verzichtete er auf den Thron und folgte dem Weg des Buddha. Seine Weisheit, insbesondere in dem Zitat, das dem Buch „Mokassinkinder“ von Outdoor-Therapeutin Krissy Potzarek sein Motto verleiht (siehe unten), bleibt in unserem angsterfüllten Zeitalter bedeutsam.

Weiterlesen