Auf ins Abenteuer mit Götz Puppen

Puppen mit Tradition

Götz1

Puppen zum Liebhaben!

Lieblingsspielzeug? Puppen!

Schon seit vielen Jahrzehnten zählen sie zu den Klassikern für Mädchen und Jungen und bieten zahlreiche Möglichkeiten: Puppen. Kinder können mit ihren kleinen Spielgefährten etwa nachstellen, was sie im Alltag erleben, dabei aber natürlich selbst als „Eltern“ fungieren. Puppen regen generell die kindliche Fantasie an und bieten unzählige Möglichkeiten, sich immer wieder neue Dinge auszudenken, außerdem können sie auch die Rolle als „gute Freundin“, der man alles Sorgen und Wünsche berichten kann, einnehmen. Zudem ist es ganz egal, ob man mit Puppen alleine, gemeinsam mit den Eltern oder anderen Kindern spielt – es macht immer Spaß!

Puppen für jeden Geschmack

Götz2

Für jede Saison & jeden Anlass

Kleinkinder bevorzugen meist Puppen ganz ohne Schnickschnack, idealerweise mit weichem Körper, weil man diese einfach so richtig liebhaben kann. Kinder sollten übrigens am besten selbst entscheiden, ob sie eine Babypuppe, eine Puppe mit Haaren, eine farbige Puppe oder etwas ganz anderes wollen, denn es soll ja ihre Puppe sein, nicht die der Eltern. Wer nicht direkt fragen möchte, kann ja beispielsweise gemeinsam einen Katalog durchschauen oder auch online recherchieren. Von der 1950 (!) gegründeten Puppenmanufaktur Götz etwa gibt es verschiedene Puppenwelten, Puppengrößen und sogar Themenwelten, die sich u.a. an Hobbys der Kinder orientieren.

Go¦êtz-Puppen-RealLife-HR-2

Puppen für größere Kids

Wenn Eure Kleinen beispielsweise begeistert in den Ballettunterricht gehen, gefällt ihnen mit Sicherheit eine süße kleine Ballerinapuppe. Sind sie begeisterte Reiter, sorgt eine Puppe mit Reitaccessoires für Begeisterung. Und natürlich gibt es auch vom Baby bis hin zu richtig stylishen „Teenagerpuppen“ alles, was das Herz kleiner und großer Puppenfans begehrt. Denn sogar Erwachsene sammeln Götz Puppen, was u.a. auch auf die wirklich auffallenden Gesichter und Ausstattungen der Puppen zurückzuführen ist.

Die Puppenmanufaktur Götz legt bei Puppen getreu ihrem Motto „Spielen-Stylen-Schenken“ u.a. Wert auf folgende Punkte:

• Ausdrucksstarke, jedoch neutrale Gesichter, die kreatives Spiel ermöglichen

• Moderne und liebevoll designte Mode

• Tolle „Kämm-Haare“, die sich toll frisieren und sogar waschen lassen!

• Zahlreiche Accessoires, um das Spiel zu unterstützen (zB Kleidung, Accessoires …)

Götz5

Stehpuppe Mia mit extralangen blonden Haaren und blauen Schlafaugen

Wir verlosen die Götz Puppe „Mia reitet aus“!

Ihr wollt diese hübsche Puppe gewinnen? Dann …

  • Seid Fan von Familienschatz auf facebook
  • Sagt uns, seit wann es die Puppenmanufaktur Götz gibt und nennt uns eine Besonderheit der Puppen!
    (Ihr könnt direkt hier, unter dem Beitrag – Kommentare werden freigeschalten – oder auf facebook unter dem entsprechenden Beitrag kommentieren)
  • Wenn Ihr unseren Beitrag teilt oder Freunde markiert, freuen wir uns natürlich sehr 😀

    Hashtag_rund

 

Weitere Teilnahmebedinungen
Unser Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Auch steht Facebook nicht als Ansprechpartner für unsere Gewinnspiele zur Verfügung.

Das Gewinnspiel beginnt am 20.12.2017 und läuft bis 22.12.2017, 23:59 Uhr. Die Gewinner haben drei Tage Zeit, sich bei uns zu melden, sonst wird neu verlost. Wir kontaktieren ausschließlich via PN oder Email, also schaut bitte auch unter SONSTIGES nach, falls Ihr die Nachrichtenfunktion auf facebook nur für Freunde freigegeben habt.

An unseren Gewinnspielen teilnehmen dürfen alle, die mindestens 18 Jahre alt sind, facebook Fan von Familienschatz sind und in Österreich oder Deutschland wohnen. Falls eine Frage gestellt war, muss diese sinngemäß oder korrek tbeantwortet werden. Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden und sind vom Umtausch ausgeschlossen, auch der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fotos: Hersteller

DSC_8126

Kinderschuhe für jeden Lebensabschnitt

Alles neu: Schultasche, Stundenplan und Schuhe 😉

In wenigen Tagen habe ich ein Schulkind. Genauergesagt übermorgen. Nur noch zwei mal schlafen! UNFASSBAR! Die letzten Tage war viel los: Wir waren mit Schuleinkäufen, Schultüte und so weiter beschäftigt und ich muss ehrlich sagen, dass ich diese letzten Sommer(ferien)tage mit meinen Kindern auch sehr intensiv genossen habe. Wir waren viel draußen, haben viel gemeinsam gespielt und auch einfach mal nix gemacht. Besonders ich bin ehrlichgesagt schon sehr gespannt, wie es uns in den kommenden Wochen ergehen wird. So mit wirklich ganz fixem Tagesablauf und klar strukturierten Schulstunden für meinen Sohn. Alles neu, alles ungewiss und alles sooo aufregend!

Schulanfang mit neuen Kinderschuhen

Schulanfang mit neuen Kinderschuhen

Kürzlich waren wir bei der künftigen Volksschule meines Sohnes und haben uns die Klassenlisten angesehen – natürlich inkl. Schultasche und Co. Bei uns früher wussten wir im Vorhinein nicht, was wir einkaufen müssen, wie war das bei Euch? Ich finde das ehrlichgesagt ziemlich praktisch, so konnten wir schon alles besorgen. Mit dabei waren neben diversen Schulutensilien auch unsere neuen Kinderschuhen von Richter. Ihr wisst ja, dass wir dem österreichischen Hersteller schon seit einigen Saisonen treu sind.
DSC_8124
Mich persönlich überzeugen neben den tollen Designs und schönen Farben auch immer wieder aufs Neue Punkte wie:
• kinderfußgerechte Passform
• Langlebigkeit
• innovative Produktdetails
• Fair Steps Siegel (Richter legt großen Wert auf faire Arbeitsbeziehungen)
• generell die Top-Qualität der (Kinder)Schuhe
DSC_8118

Kinderschuhe mit Köpfchen

Das Zuckermädchen und der kleine Panda haben sofort beim Anblick der Kartons im typischen Richter-Blau gejubelt: „Juhu, neue Schuhe! Bitte dürfen wir sie gleich anprobieren!“ Schuhe anprobieren war früher nie so wirklich ein Highlight, eher ziemlich mühsam. Wie gesagt, meine beiden haben sehr schmale Füße und wenn wir früher in Schuhgeschäften waren, rutschten sie entweder in den Kinderschuhen ihrer jeweiligen Größe  oder es gefiel ihnen nicht, wie die in Frage kommenden Modelle aussahen. Ich selbst muss gestehen, dass ich oftmals nicht wusste, welche Größe überhaupt die aktuell richtige war, weil man das in Schuhgeschäften und mit quengelnden Kindern auch nicht immer korrekt feststellen kann. Das erledigen wir inzwischen vor unseren Bestellungen immer vorab und Ihr könnt das auch – einfach die kostenlose Fußmessschablone (KLICK!) von Richter bestellen!

DSC_8138

„Bitte, darf ich auch einmal die Schultasche anprobieren?“

Und habt Ihr schon einmal von dem innovativen FitMI Passformkonzept gehört? Bei Richter ist jeder Schuh zusätzlich zu einer herausnehmbaren Decksohle mit einer zweiten Zwischensohle aus Vlies ausgestattet, weshalb man die Passform der Kinderschuhe nach den Bedürfnissen des Kindes individualisieren kann. Entfernt man die Zwischensohle, erhöht sich nämlich das Gesamtinnenvolumen des Schuhs und bietet dadurch eine Weite mehr! 🙂
Es folgt die Anleitung zu unten angefügter Grafik:

  • Dank der herausnehmbaren Decksohle kann die Schuhgröße einfach und schnell geprüft werden (Fußmessschablone!) und der Schuh anprobiert werden
  • Wenn die Weite des Schuhs passt, bleiben beide Sohlen unverändert im Schuh. Der Kinderschuh hat in diesem Fall dank zweier Sohlen eine doppelte Isolierung und hält die Füße besonders warm!
  • Falls der Schuh zu eng ist, entfernt man die weiße Zwischensohle, wodurch der Kinderfuß gleich mehr Platz hat. Besonders geeignet sind Richter Schuhe daher für Kinder mit hohem Rist!

Kinderschuhe, die immer passen!

Dem neuen Lebensabschnitt entgegen …

Mein Sohn wird seinen Schulweg gemeinsam mit einigen Freunden meist zu Fuß zurücklegen. Es ist kein ewig langer Schulweg, doch mir ist trotzdem wichtig, dass er Schuhe trägt, die all das mitmachen, was Kinder so mit Kinderschuhen machen. Ganz zu schweigen von meiner Tochter, die im Kindergarten natürlich auch bei sämtlichen Outdoor-Aktivitäten live dabei und generell ein echter Wirbelwind ist. Ich finde es daher toll, dass die Macher der Richter Schuhe über sich selbst sagen: „Wir verstehen ihre Welt, ihre Bedürfnisse, ihre Ansprüche und Herausforderungen. Wir sehen Schuhe mit deren Augen. “ Denn Kinder wollen mit ihren Schuhen nicht nur gehen und laufen, sie möchten …
DSC_8145
• Hüpfen
• Springen
• Klettern
• Tanzen
• Balancieren
und vieles mehr!

DSC_8151Mit den wetterfesten Herbstmodellen von Richter ist all das kein Problem und in der aktuellen Kollektion (KLICK!) gibt es bestimmt das perfekte Modell für jeden Geschmack. Das Zuckermädchen ist übrigens total happy, weil es nun eeendlich auch Kinderschuhe mit Blinkis in ihrer Größe (ab 25) gibt – es war Liebe auf den ersten Blick! 😀
Ich kann also wirklich nur sagen: Wenn Ihr noch Herbstschuhe braucht, sichert Euch schnell welche von Richter! Auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht hochpreisiger erscheinen, so sind sie jeden Cent wert, Eure Kinder werden lange etwas von den Schuhen haben und ihre Schuhe mit Sicherheit lieben! Allen, bei denen diesen Herbst auch zum ersten Mal oder wieder die Schule beginnt wünsche ich außerdem einen fabelhaften Start. Auch den Eltern … 😉

 

Bildnachweis: Privat, Richter – die schicken Jäckchen sind übrigens von Maxomorra!

beard-2326422_640

Neuer Trend: Bart-Pflege

Bart wohin man sieht

Promi Papas wie David Beckham, Brad Pitt oder Colin Farrell haben es vorgemacht: Bartwuchs ist wieder in!

beard-2345810_640

Ein Bart muss nicht wild bzw. verwildert ausssehen – ganz im Gegenteil!

Ob 3-Tage Bart, Schnurr- oder Vollbart, viele Männer lassen ihr Gesichtshaar aktuell wieder wachsen. Dass dieses jedoch auch gut gepflegt werden will, vergessen so manche Bartträger. Wir haben uns daher auf die Suche gemacht und passend zum Vatertag ein tolles Pflegeöl von Kiehl´s entdeckt, mit dem sich Barthaare sanft und geschmeidig pflegen lassen. Das darin enthaltene Pracaxi Öl erweicht und glättet die Barthaare und versorgt gleichzeitig die Haut, während es sanft trockene und kratzige Haut exfoliert. Außerdem hinterlässt das Öl ein leichtes, nicht-fettendes Gefühl von Reinheit und eignet sich ideal für alle Hauttypen.

Nourishing Beard Grooming Oil - Nach der Rasur

Dieses Öl lässt Bärte jubeln!

Pflege deluxe

Kiehl´s Nourishing Beard Grooming Öl duftet nach einer kernigen Mischung aus frischem Sandelholz, Zedernholz und ätherischen Eukalyptusölen. Es ist ein zu 99% natürlich aromatisches Behandlungsöl für das Barthaar und die Haut unter dem Bart. Denn gerade in diesem Bereich gibt es oftmals Hautirritationen oder die Haut brennt nach der Rasur. Generell ist aber natürlich nicht nur wichtig womit, sondern auch WIE man(n) seinen Bart pflegt.

So glänzt & wächst der Bart

• Zuerst das Gesucht reinigen
• Danach etwas Pflege-Öl, etwa Kiehl´s Nourishing Beard Grooming Öl, auf die Handflächen geben und gut verreiben
• Jetzt mit den Händen über die Wangen streichen und das Öl einmassieren
• Idealerweise fährt man auch den Händen Kinn und Hals entlang
• Natürlich kann man das Öl auch mit den Fingerspitzen in den Schnurrbart (falls vorhanden 😉 ) einmassieren
• Eventuelle Reste des Öls können ins Haar und auf die Kopfhaut aufgetragen werden
• Für das perfekte Finish dann noch den Bart kämmen, um ihn zu beruhigen und zu stylen

beard-2286446_640

Mit schönem Bart hat MANN gut lachen!

 

Bildnachweis: Kiehl´s, Pixabay.com