kl-ZapfCreation_BbfB_Schmusetuch_klein_3

Be my friend!

Die erste Kuschel-Puppe für das Baby zieht in den Familien-Haushalt ein.

Oft werden ganz spontan Freundschaften fürs Leben geschlossen. In meinem Fall war der erste Liebling eine Giraffe. Ihr langer Hals, ihre braunen Flecken, ihr Quietschen, wenn ich sie fest in die Hand nahm, hat mich wohl entzückt. Ich hab sie noch vor Augen – und zumindest von den Baby-Fotos in meinem Album weiß ich, dass sie mich vom Bett in die Badewanne, in die Gehschule, in den Kinderwagen begleitet hat.

kl-ZapfCreation_BbfB_SpieluhrMond_1Wäre ich noch so klein wie damals, hätte bestimmt auch „Baby born“ mein Herz erobert. Die gibt es nun nämlich auch für die Allerkleinsten in einer kuschelweichen Variante. Und weil „Baby born“ immer gleich eine ganze Ausstattung mitbringt, gibt es auch zur „Baby born for babies“ Passendes wie Spieluhren, Activity-Spielzeug, Schmusetücher und vieles mehr. Da kann der Spiel-Spaß schon ab dem ersten Lebensmonat beginnen.

Schließlich kann man nicht früh genug damit beginnen, Babys sinnvoll zu fördern. Die „Baby born for babies“ ist bestimmt ein Weg dazu, finden wir. Sie und das Spielzeug aus ihrer Welt laden zum Sehen, Greifen, Hören und Spüren ein und wecken so alle Sinne. Sie wird übrigens genau von unabhängigen Prüfinstituten kontrolliert und entspricht in Material und Verarbeitung den Anforderungen, die an Spielzeug für ganz Kleine gestellt werden.

www.zapf-creation.com

 

Fotos: Zapf Creation

1 Antwort

    Trackbacks & Pingbacks

    1. […] Kuscheltier oder kleine Puppe aus Plüsch: soll keine aufgenähten, sondern nur eingestickte Augen haben, bunte Farben, gut zu […]

    Einen Kommentar hinterlassen

    Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
    Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *