Mautner_Sirup

Food Pairing: leckere Sommerrezepte

Sirup oder Salatdressing? Heute sind wir mit beiden kreativ. Dank „Food Pairing“ sind vielseitige Mischungen im Trend. 

Birne trifft Rosmarin und Rhabarber auf Ingwer? Im Food Pairing sind „wilde Mischungen“ der Hit :-). Denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. So ist jetzt angesagt: unterschiedliche Geschmacksrichtungen werden bunt gemischt.

 

Food Pairing im Trend: Zutaten werden bunt gemischt

Food Pairing im Trend: Zutaten werden bunt gemischt

Beim sommerlichen „Food Pairing“ werden ganz unterschiedliche Zutaten kombiniert. Das Resultat: Ein sommerlich frischer Sirup aus Früchten und Kräutern. Mixen ist aber vielseitig einzusetzen und eignet sich auch gleich fürs Salatdressing.

Praktisch und köstlich

Ganz schön praktisch, finden wir. So reduziert sich gleich einmal das Gewicht unseres Wocheneinkaufs. Denn wir verwenden die eingekauften Lebensmittel für mehrere Zwecke.

Die neuen Summer Splash Sirupe sind perfekte Durstlöscher an heißen Sommertagen. „Gepimpt“ mit Eiswürfeln und frischen Zutaten wie Beeren oder Zitronenscheiben sowie Rosmarinstängeln werden sie köstliche Trend-Erfrischungsgetränke. Und sind perfekte Alternativen zu alkoholischen Aperitivi.

Food Pairing: vom Drink zum Dressing

Auch in die Salatküche bringt Food Pairing Abwechslung. Außergewöhnliche Geschmacksrichtungen bringt die Kombination von Karfiol und süßen Cranberries oder aus Rhabarber und Avocado. Die leichte Säure des Rhabarbers harmoniert dabei mit der milden Avocado. Abgerundet werden die Kombinationen durch Mautner Markhof Dressings in den Sorten „Joghurt“, „Kräuter“ und „French“.

Leckere Sommerdrinks für die ganze Familie

Leckere Sommerdrinks für die ganze Familie

Wir haben einige Rezeptvorschläge zum Thema Food Pairing für Euch ausprobiert!

Rhabarber Himbeer Limonade

Zutaten für 1 Liter: 

  • Mautner Markhof Summer Splash „Rhabarber-Ingwer“ Sirup (je nach Süße und Geschmack)
  • 1 l Soda oder prickelndes Mineralwasser
  • 1/2 Zitrone
  • 350 g frische Himbeeren
  • Etwas Honig und Eiswürfel

 Zubereitung: 

  1. Die Himbeeren waschen und einige zum Garnieren beiseitelegen.
  2. Die übrigen Beeren mit einem Stabmixer pürieren. Die Zitrone auspressen und das Himbeerpüree mit Zitronensaft und Honig abschmecken.
  3. Anschließend das Ganze für ca. 15 min im Eisfach kaltstellen.
  4. Sirup und Soda vermischen. Mit frischen Himeeren garnieren und mit Eiswürfeln servieren.

Sommersalat mit Rhabarber und Avocado 

Für 4 Personen, Zubereitungsdauer 20 Minuten 

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 1 Bund Radieschen
  • 4 Salatherzen
  • Öl (z.B. Oliven- oder Sesamöl)
  • 150 ml Mautner Markhof Joghurt Dressing
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

  • Für den leichten Sommersalat den Rhabarber schälen und in feine Streifen schneiden. Radieschen in dünne Scheiben schneiden, mit Zucker, Salz und etwas von dem Öl 15 Minuten marinieren.
  • Währenddessen die Avocados schälen und in Stücke schneiden. Mit dem restlichen Öl und dem gewaschen Salat vorsichtig vermischen.
  • Avocado und Salat auf einem Teller anrichten und den Rhabarber sowie die Radieschen darauf verteilen. Das Dressing darüber verteilen.

Nudelsalat 

Für 4 Personen, Zubereitungsdauer 20 Minuten 

Zutaten: 

  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • 1 roter Paprika
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Minigurke
  • 1 kleiner roter Zwiebel
  • 100 g Emmentaler
  • 350 g Spiralnudeln
  • 250 ml Mautner Markhof French Dressing
  • Rosmarin zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

  • Zu Beginn einen großen Topf mit Wasser zustellen und zum Kochen bringen. Dann etwas Salzen und die Nudeln laut Packungsanleitung kochen.
  • Währenddessen Paprika und Gurke waschen und dann in kleine Stücke schneiden, Zwiebel fein hacken und Emmentaler reiben. Mais ebenso waschen und abtropfen lassen. Thunfisch aus der Dose geben und in eine große Schüssel geben.
  • Anschließend die gekochten und ausgekühlten Nudeln sowie das Gemüse und den Käse ebenso in die Schüssel geben.
  • Das Dressing darüber verteilen und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Rosmarin garnieren.

Weitere Infos unter www.mautner.at

 

 

 

Foto: © Mautner Markhof

0 Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Willst Du an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *